[PC] Hades

Alles über Spiele!
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [PC] Hades

Beitrag von Tom » Mi 20. Mai 2020, 17:19

Child of Bodom hat geschrieben:
Mi 20. Mai 2020, 16:21
Wie du das gleich mehrmals schaffen kannst ist mir ein absolutes Rätsel, du musst ja die letzten Tage wirklich gar nichts anderes gemacht haben als Hades gezockt und deinen Skill auf Übermenschen-Niveau gepushed haben. XD
Sagen wir einfach, mir macht das Spiel sehr viel Spaß! :)

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
Wächter
Wächter
Beiträge: 752
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: [PC] Hades

Beitrag von Child of Bodom » Mo 25. Mai 2020, 12:19

Ich habe mein Interesse an dem Game doch noch nicht verloren, wie man daran merkt dass ich immer noch einen Post darüber mache. Ich habe tatsächlich das unglaubliche Wunder vollbracht den Doppelboss zu besiegen und einmal gegen Hades anzutreten. Den finde ich eigentlich verglichen mit dem Rest fast schon Kackeinfach. Die Angriffsmuster sind recht einfach zu durchschauen und daher auch recht einfach auszuweichen. Wirklich schwer wurde Hades aber durch seine Mobspawns. Da es der letzte Boss ist bin ich da etwas hin und her gerissen, ob er so zu stark ist oder nicht. Ich finde aber eigentlich auch hier, dass das Problem mit zu viel HP klar gegeben ist. Alle Bosse von Hades könnten mindestens 50% weniger davon gebrauchen (Das werde ich denen mal in den offiziellen Discord schreiben). Hades ist aber grundsätzlich machbarer als der Doppelte Boss. Bei dem bin ich immer noch regelmäßig versucht meinen Controller frustriert gegen die Wand zu klatschen und das eine Mal wo ich gewonnen habe war ganz klar ein Glückstreffer im Fight selbst und auch ein ganz brauchbarer Dauerfeuer-Bogen-Build um überhaupt erst so weit kommen zu können. Ich weiß auch noch nicht ob ich es schaffen kann mit Nahkampfwaffen so weit zu kommen, denn die Entfernung in den Kämpfen war durchaus hilfreich sie überleben zu können. Aber mal sehen, ich hab ja jetzt mit Demeter einen komplett neuen Upgrade-Baum den ich testen kann und dann gibts wohl sogar noch einen, den ich bisher noch nicht gesehen hab. Auf jeden Fall würde Hades einen dicken, fetten Daumen nach oben von mir bekommen mit ner Absoluten Einkaufsempfehlung und es ist ja noch nicht fertig und kann sich bei allen Negativ-Punkten noch zum besseren drehen. ^^

BTW. was macht man eigentlich mit den Ambrosia-Flaschen, die man im Doppel-Boss-Fight gewinnt? Ich hab noch nichts gefunden, wofür ich die benutzen könnte, außer vlt. sie im Laden gegen Titanenblut zu tauschen (was ich jetzt mal nicht gemacht habe zur Sicherheit).
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [PC] Hades

Beitrag von Tom » Mo 25. Mai 2020, 21:47

Die Ambrosia Flaschen kann man gegen Titanenblut tauschen oder aber Begleitern geben, die einem dann im Kampf unterstützen.
Wenn man zum Beispiel Thanatos oder Megäre massig Geschenke macht, bekommt man von ihnen Begleiter.

Von Demeter hol ich mir immer das Kristallupgrade. Dass die zu Frostlasern werden. Voll praktisch.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten