[Game & Anime] School Days

Anime, (jap. アニメ) und Manga (jap. 漫画) sind die japanischen Begriffe für Animationsfilme bzw. Comics aus Japan, die meistens in westlichen Ländern verwendet werden.
Antworten
Kozaki
Missionar
Missionar
Beiträge: 247
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 00:28

[Game & Anime] School Days

Beitrag von Kozaki »

Zu Beginn wird der Charakter Makoto Itō (伊藤 誠, Itō Makoto) eingeführt, der im Zug auf dem Weg zur Schule heimlich ein Foto einer Mitschülerin aus der Parallelklasse mit seinem Mobiltelefon macht. Bei dem schüchtern wirkenden Mädchen handelt es sich um Kotonoha Katsura (桂 言葉, Katsura Kotonoha). Im Klassenraum angekommen wird durch einen neuen Sitzplan das Mädchen Sekai Saionji (西園寺 世界, Sekai Saionji) seine Banknachbarin, die sogleich das Hintergrundbild entdeckt. Sie fasst sich daraufhin das Ziel, die beiden zusammenzubringen. Als es Sekai schließlich gelingt, dass sich Makoto und Kotonoha verabreden, erkennt sie jedoch, dass auch sie tiefere Gefühle für ihn hegt. Am späten Nachmittag befinden sich Sekai und Makoto auf dem Bahnhof. Sekai wartet auf ihren Zug nach Hause, während Makoto auf Kotonoha wartet. Sie sagt ihm, wie er ihr für ihre Hilfe danken könnte. Kurz bevor ihr Zug den Bahnhof verlässt, küsst sie ihn und weint auf dem Weg nach Hause. Mit dieser Ausgangshandlung sieht sich nun der Spieler konfrontiert.

Obwohl das Spiel an sich wie ein Anime gestaltet ist, wurde noch ein Anime durch TNK für das Fernsehen produziert, der aus zwölf Episoden besteht. Die anfängliche Handlung entspricht hier der des zugrundeliegenden Spiels und ist auch fortlaufend eng an dieses gebunden. Da das Spiel mehrere Handlungsverläufe kennt, wurde eine Auswahl getroffen und die Handlung des Animes ist so nicht enthalten gewesen, bedient sich aber vieler Handlungselemente. Das Spiel bietet zwar auch gute Enden, ist aber eher für seine blutigen schlechten bekannt. Das wurde auch im Anime aufgegriffen und dieser endet dementsprechend in der letzten Folge mit einer Katastrophe.
Da sich kurz vor der Ausstrahlung dieser letzten Folge in Japan ein Unglück ereignete, bei dem ein 16-jähriges Mädchen ihren Vater mit einer Axt tötete, wurde diese von den meisten Fernsehanstalten nicht gesendet und durch eine Folge von Nice Boat ersetzt. Lediglich der Sender AT-X sendete diese wie geplant am 27. September 2007. Als Folgereaktion auf diese Ersetzung wurde Nice Boat öfters als Begriff für Ausfälle jeglicher Natur verwendet und durch die stetige Nutzung in Karikaturen und Parodien als Running Gag zum Internet-Mem.
Dateianhänge
school_days.jpg
school_days.jpg (56.46 KiB) 2670 mal betrachtet
Bild
Mag sein, dass die einen im Recht sind und die anderen nicht ...
Doch sobald der Krieg beginnt, sind beide Seiten böse.
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Tom »

Was zuerst ganz harmlos anfängt, geht über Etchi hin zu einem brutalen Massaker.
Nix für schwache Nerven, zum Schluß raus.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild

Benutzeravatar
CozyPenguin
Anhänger
Anhänger
Beiträge: 71
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 02:18
Wohnort: Deutschland

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von CozyPenguin »

Ein kleiner Rückblick:
"Ich hätte Lust auf einen leichten, witzigen, romantischen Anime. Oh... school days klingt doch gut, lass ihn uns gucken!"
Jaaa. Das dachten mein Freund und ich uns, als wir den anfänglich so unschuldig wirkenden Anime "School Days" anfingen. Aber nix. School Days ist glaube ich der brutalste Anime den ich gesehen habe und ich verspüre nicht den Wunsch, ihn erneut zu gucken. Nope. Am Ende saßen wir vor dem Bildschirm, schauten uns mehr als entgeistert an und beschlossen, nie wieder einem Anime zu trauen, der anfänglich lieb und unschuldig wirkt. Obwohl der Anime lediglich zwölf Folgen lang ist, hinterlässt er doch einen bleibenderen Eindruck als die meisten anderen Animes.
The light on the horizon was brighter yesterday
With shadows floating over the scars begin to fade
We said it was forever but then it slipped away~
Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 926
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Glumski »

So kann man es auch ausdrücken. :)
School Days war definitiv... bedrückend. Geradezu deprimierend. Destruktiv! Eine wunderbare Geschichte, definitiv, und leider sogar ziemlich realistisch. Wenn man auf Tragödien steht, die einen leer zurücklassen, ist man hier richtig.
Dennoch ist er empfehlenswert, wenn man nichts dagegen hat, für einen oder zwei Tage durchs emotionale Gitter zu fallen.
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Tom »

Also mich hat der Anime auch ein paar Tage lang beschäftigt. Er ist wirklich psychologisch.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 926
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Glumski »

Es fällt mir erst jetzt auf, aber... steht da im Titel, dass es auch ein Spiel gibt. Wow. Sterben da alle? Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich sowas nicht spielen will. Das Anschauen war ja schon hart genug...
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Tom »

Ja, es gibt ein Spiel. Der Anime basiert darauf. In dem Game kann man durch seine Entscheidungen alles beeinflussen.
Habs aber nie gespielt.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild

Kozaki
Missionar
Missionar
Beiträge: 247
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 00:28

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Kozaki »

Im Spiel gibts 2 Happy Ends, und einen Haufen... blutiger Enden... irgendwie sowas war das.
Bild
Mag sein, dass die einen im Recht sind und die anderen nicht ...
Doch sobald der Krieg beginnt, sind beide Seiten böse.
Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 926
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Glumski »

Jap, das klingt nach School Days. Bestimmt ein sehr erfreuliches Spiel. :roll:
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2441
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [Game & Anime] School Days

Beitrag von Tom »

Irgendwas mit 24 Endings 2 oder 4 gut davon.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild

Antworten