[Anime] Mōretsu Pirates

Anime, (jap. アニメ) und Manga (jap. 漫画) sind die japanischen Begriffe für Animationsfilme bzw. Comics aus Japan, die meistens in westlichen Ländern verwendet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Kozaki
Missionar
Missionar
Beiträge: 247
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 00:28

[Anime] Mōretsu Pirates

Beitrag von Kozaki » Mo 20. Jan 2014, 01:33

Die lebensfrohe High School Schülerin Marika verbringt ihre Freizeit im Weltraum-Yachtclub und mit ihrem Teilzeitjob in einem vornehmen Retro-Café. Eines Tages tauchen eine Frau und ein Mann bei ihr auf, die sich als Untergebene ihres Vaters ausgeben und ihr eröffnen, dass sie gemäß der Nachfolgeregelung dazu bestimmt ist das Kommando des Weltraumpirantenschiffs Bentenmaru zu übernehmen. Von dieser Neuigkeit überfordert, bleibt Marika jedoch keine Zeit sich über die Folgen und Möglichkeiten dieser Neuigkeit klar zu werden, denn schon bald zeigen sich die ersten unangenehmen Folgen ihrer neuen, ihr vorherbestimmten Position.
Dateianhänge
Mouretsu-Pirates.jpg
Mouretsu-Pirates.jpg (37.23 KiB) 1194 mal betrachtet
Bild
Mag sein, dass die einen im Recht sind und die anderen nicht ...
Doch sobald der Krieg beginnt, sind beide Seiten böse.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2315
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [Anime] Mōretsu Pirates

Beitrag von Tom » Mo 20. Jan 2014, 20:01

Ich weiß nicht so recht, was mich an dem Anime fasziniert, aber er hat mich bis zum Schluss (der Lust auf mehr macht) bei sich behalten.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 906
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [Anime] Mōretsu Pirates

Beitrag von Glumski » Mo 1. Sep 2014, 12:54

Ich fand' ihn ganz ok. Wirkliches Interesse hat mich nicht gepackt, aber abbrechen wollte ich ihn auch nicht. Am Ende haben sie dann natürlich doch nochmal einiges aufgefahren, aber naja... Ein paar Ideen waren echt toll, aber am faszinierendsten fand ich tatsächlich die angedeutete Liebesgeschichte, obwohl ich sonst nie ein Freund von Liebesgeschichten bin. Und ich würde nicht einmal sagen, dass das daran lag, dass ich den Rest vom Anime so uninteressant fand', denn so schlecht ist er dann doch wirklich nicht.

Benutzeravatar
Child of Bodom
Wächter
Wächter
Beiträge: 804
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: [Anime] Mōretsu Pirates

Beitrag von Child of Bodom » Sa 29. Aug 2020, 16:48

Ich weiß nicht was mich geritten hat bei diesem schrecklichen Etwas hier bis Folge 12 durchzuhalten, aber jetzt breche ich langsam ab. Der Anime hat nichts was ich als possitiv beschreiben würde. Die Charaktäre sind grauenhaft und selbst die One Piece - Piraten kommen mir Piraten-Artiger vor, als diese hier und als diese Prinzessinen ins Spiel kamen wollte ich wirklich nur noch den Kopf an die Wand hauen. Insgesamt ist die Story kompletter Sondermüll und ich hab im Anime schon einigen Sondermüll gesehen. Action ist auch keine drinnen und das Sci-Fi ist meiner Meinung nach echt brutalst fragwürdig. oO Jeder Höhepunkt den die Serie setzt wird in irgendeiner Weiße die völlig sinnlos, dämlich und nicht wirklich zielführend ist aufgelöst. Der Humor ist noch grauenhafter und die ganze Zeit sitze ich davor und frage mich was genau jetzt hierran lustig sein soll. Der hätte vieles von der Sendung noch retten können, aber hat er leider nicht. Wieso sich das Internet hier mit 9 von 10ern überschlägt und mir dieser Anime als "Kanata no Astra"-Like vorgeschlagen wurde ist mir echt ein Rätsel. Ich fand ihn so schlimm dass ich ihn droppen musste und es echt schwer wird mich von ner Wiederaufnahme zu überzeugen oO
Meister der Action-Szenen
Bild

Antworten