Wie würde euer Fantasy-Reich aussehen?

Hier ein Platz für (allgemeine) Diskussionen die in kein spezifisches Forum passen.
Antworten
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Wie würde euer Fantasy-Reich aussehen?

Beitrag von Tom » So 9. Dez 2018, 02:31

Wie würde euer eigenes Fantasy-Reich aussehen?
Hier die Regeln dazu:
Maximal 6 verschiedene Rassen. Rede Rasse kann nur einen bestimmten Bereich zugeordnet werden (siehe mein Beispiel unten). Begründet eure Entscheidung oder beschreibt die Rasse / Fähigkeiten. Ihr könnt die Bereiche definieren wie ihr wollt, aber es sollte erkennbar sein, welche, Tätigkeitsbereich sie nachgehen.


Kaiserreich Fanrea
1.) Zivilbevölkerung & Produktion (Rancher, Farmer, Händler, Förster, Jäger, etc.)
Rasse: Hobgoblin
Info: Intelligente, kleine Wesen, denen man nachsagt, sie seien die weiter entwickelte Form des Goblins. Also intelligenter und nicht so destruktiv. Aber dafür immer für einen Schalk zu haben. Oft auch untereinander. Sie werden zwar meist nur ca. 140 cm groß, sind aber (für ihre geringe Größe) stark und sehr einfallsreich, was das Erleichtern von Arbeiten angeht.

2.) Handwerker & Dienstleister (Schmied, Schreiner, Bäcker, Metzger, etc.)
Rasse: Kobold
Info: Die kaum zwanzig Zentimeter großen Kobolde sind äußerst bewandert in filigranen Arbeiten. Vor allem, wenn es darum geht Dinge für größere Wesen zu schaffen. Solche Werke sind grundsätzlich effektiver, als gleichwertige Produktionen aus der Hand von größeren Rassen. Ihre Vorliebe für Whisky lässt sie manchmal etwas über die Stränge schlagen.

3.) Militär (Schwertkämpfer, Bogenschütze, Pikenier, etc.)
Rasse: Pangu
Info: Die menschenähnlichen Wesen sind, bis auf das Gesicht und die Extremitäten, mit langem Fell bedeckt. Sie haben zwei Hörner und an ihren Füßen und Händen Krallen. Sie sind geschickte Nahkämpfer, können aber auch ausgezeichnet mit Fernkampfwaffen umgehen. Ihre besondere Fähigkeit besteht darin ihre Körpergröße von minimal 160cm auf maximal 240cm zu verändern (was aber viel Energie verbraucht und darauf ein großer Hunger folgt). Als einzige Rasse im Kaiserreich Fanrea sind sie Hermaphroditen und können somit sich selbst befruchten oder mit anderen Sex haben.

4.) Unterstützer (Magier, Diplomaten, Spione, Heiler, etc.)
Rasse: Fee
Info: Genauso groß wie die Kobolde, aber mit Flügeln bewährt, beherrschen diese Wesen nicht nur die Elementarmagie, sondern kümmern sich auch um die Natur.

5.) Gelehrte (Alchemisten, Erfinder, etc.)
Rasse: Elf
Info: Die Haut der Elfen ist mannigfaltig gefärbt und glänzt (je nach Herkunft haben sie sogar verschiedene Namen: Lichtelf (weiß), Dunkelelf (schwarz), Blutelf (rot), Mondelfen (blau), Waldelfen (grün), Sonnenelfen (gelb), Dämmerungselfen (violett / lila)). Sie alle sollen von den Hochelben abstammen, einer antiken und längst untergegangenen Rasse. Von den Hochelben sollen sie auch ihre mentalen Fähigkeiten (Telepathie, Telekinese, Empathie, etc.) haben. Mit einer durchschnittlichen Größe von 190cm fallen sie schnell auf und schüchtern anderen damit ein. Zwar unabsichtlich, aber das nutzen sie dennoch zu ihrem Vorteil aus.

6.) Herrscher
Rasse: Kitsune
Info: Weise, aber auch verschlagene Fuchswesen, mit der Fähigkeit ihre Gestalt zu wandeln.


PS:
Wenn ihr es etwas anspruchsvoller wollt, dann versucht keine Rasse zu benutzen, die hier je genannt wurde. ;)

EDIT:
Ja, die Idee ist mir gekommen, als ich Overlord und Tensei Shitara Slime Datta Ken gesehen / gelesen habe. ^^

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie würde euer Fantasy-Reich aussehen?

Beitrag von Tom » So 13. Okt 2019, 21:30

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten