Gemischtes zu STO

Star Trek Online, oft auch einfach STO abgekürzt, ist ein Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel (engl. MMORPG), welches von Cryptic Studios entwickelt wurde. Das Spiel basiert auf der von Gene Roddenberry erschaffenen Serie Star Trek, wurde am 2. Februar 2010 veröffentlicht und ist das erste MMORPG im Star-Trek-Universum.
Antworten
November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » Do 2. Aug 2018, 23:31

So, Hallo erstmal,

nach langer ungewollter Abwesenheit sind doch bei mir ein paar Fragen aufgetaucht was momentan STO betrifft. Falls wer wissen will, warum ich weg war, naja...lest es im Abmelden/Zurückmelden nach. Ich sag nur, dass ich momentan jeden Metalldetektor am Flughafen auslöse. :P

Zunächst mal eine Sinnfrage: Was sind die Vorteile/Nachteile momentan eine Eskorte oder einen Kreuzer zu fliegen? (Oder ist die Frage überflüssig, weil's klar sein sollte aus mir unbekannten Gründen). Vorab, ich spiel momentan Romulaner, wegen der Battle Cloak. Da ich bis dato noch keine STF angegangen bin, mit jetzigem Char, könnte ich da bisschen Vorab-Info vertragen.

Zweitens: Was bietet sich Sinnweiser auf einem Romulanerschiff als Waffengattung/Set an? Bitte hier noch keine Builds rein. Das ist nur als kleiner Wegweiser gedacht.

Drittens: Bezieht sich auf den ersten Punkt. Sobald ich da bisschen mehr weiß. Irgendwelche Vorschläge, welche Zen-Schiffe sich lohnen? (Kreuzer/Eskorte - Romulaner). Muss hier noch 12k Zen verbraten, die ich in Abwesenheit verdient habe.

Viertens: Vorm Totalausfall habe ich noch dieses schöne Anomalienevent mitgemacht. (Ja, das nervige mit dem Minispiel.) Kann ich die noch Verarbeiten, außerhalb des Events und sind die Upgrades dann Account-Gebunden oder Charakter-Gebunden? Ist vielleicht eine bisschen blöde Frage, aber ich habe momentan noch ein wenig Probleme mit der STO-UI. (Ja man verdrängt viel in über einem Jahr ;) ).

Das ist erst mal das Wichtigste, was mir einfällt. Und ich glaube auch das Umfangreichste, was den In-Game-Chat sprengen würde.

Ich hoffe da können mir ein paar unserer Jungs und Mädels(?) weiterhelfen. :)

Ansonsten viel Spaß beim Spielen.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1945
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von Tom » Fr 3. Aug 2018, 15:00

November1983 hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 23:31
Zunächst mal eine Sinnfrage: Was sind die Vorteile/Nachteile momentan eine Eskorte oder einen Kreuzer zu fliegen? (Oder ist die Frage überflüssig, weil's klar sein sollte aus mir unbekannten Gründen). Vorab, ich spiel momentan Romulaner, wegen der Battle Cloak. Da ich bis dato noch keine STF angegangen bin, mit jetzigem Char, könnte ich da bisschen Vorab-Info vertragen.
Es kommt auf den Spielstil an.
Eskorten sind für den schnellen Angriff mit schweren Kanonen gedacht, die dann gleich wieder fliehen (sollten).
Kreuzen sind FAW Gebilde, die man in einen Pulk von Gegner steuern kann, ohne gleich drauf zu gehen.

Meine TOS Ingenieurin war mal ein Tank, aber in STO ist das so ziemlich nutzlos, da man nur DPS braucht. Also hab ich den Kreuzer in einen 8 Beam DPS Schlachter verwandelt. Da ist meine Taktik ganz simpel: Schilde umkehren (mit DOFF Strahlungs-Explosion & Dauer-Erhöhung) + Traktorstrahl-Repulsoren (mit DOFF Umkehrung zur Anziehung) + FAW
November1983 hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 23:31
Zweitens: Was bietet sich Sinnweiser auf einem Romulanerschiff als Waffengattung/Set an? Bitte hier noch keine Builds rein. Das ist nur als kleiner Wegweiser gedacht.
Romulaner haben eine Affinität zu Plasmawaffen. Das sollte man schon an ihren Singularitätsfähigkeiten merken. Ich würde den romulanischen Ruf mit seinen Plasmawaffen (wegen Disruptor Proc) empfehlen. Da auch das romulanische Waffenset und das romulanische Schiffsset. Nicht das remanische. Schild sieht zwar cool aus, aber das remanische Set bringt nicht so viel. Den remanischen Schild für die Visualisierung bekommt man ja im übrigen auch in einer Episode.
Empfehlen kann ich auch die korrosiven Plasmawaffen. Die Ferengi-Plasma sind auch gut. Die isolytischen taugen auch noch was.
November1983 hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 23:31
Drittens: Bezieht sich auf den ersten Punkt. Sobald ich da bisschen mehr weiß. Irgendwelche Vorschläge, welche Zen-Schiffe sich lohnen? (Kreuzer/Eskorte - Romulaner). Muss hier noch 12k Zen verbraten, die ich in Abwesenheit verdient habe.
T6 Schiffe wegen ihren Traits. Ansonsten alle Schiffe wegen der Admiralität.
Die wichtigsten Schiffstraits sind aber nicht im ZEN Store erhältlich, sondern den Veteranen vorbehalten (Manticore (FED); Duvqu' (KDF); Dinaes (ROM) => Waffensystemsynergie) oder nur über Kistenschiffe erhältlich. Und die sind ja bekanntlich nicht accountgebunden.
November1983 hat geschrieben:
Do 2. Aug 2018, 23:31
Viertens: Vorm Totalausfall habe ich noch dieses schöne Anomalienevent mitgemacht. (Ja, das nervige mit dem Minispiel.) Kann ich die noch Verarbeiten, außerhalb des Events und sind die Upgrades dann Account-Gebunden oder Charakter-Gebunden? Ist vielleicht eine bisschen blöde Frage, aber ich habe momentan noch ein wenig Probleme mit der STO-UI. (Ja man verdrängt viel in über einem Jahr ;) ).
Weiß gerade nicht, was du meinst.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » Sa 4. Aug 2018, 07:11

Danke das gibt mir schon mal einen kleinen Überblick. Die Dineas sollte ich eigentlich bekommen haben, über mein LifeTimeAbo (hieß das so?). Bin heute Morgen drauf umgestiegen.

Achja. Viertens. Es gibt doch alle Jahre wieder dieses Event, wo du Tag ein Tag aus Anomalien scannst. Und die du dann in Upgrades umarbeiten kannst, die das MK (Level) erhöhen. (Waffen/Schilde/Boden-und Weltraumequip).Ich wollte bloß wissen, ob ich die auch nach dem Sammel-Event noch in Upgrades umwandeln kann und ob das wichtig ist, welcher meiner Charkatere die Anomalien umwandelt. Brauch die nämlich für die neue Romulanerin. Ich hab das Zeug noch 1000der Weise rumliegen.

Flottenadmiral: Logbuchnachtrag: Für Leute die sich schwer entscheiden können....ist die Scimitar noch ne brauchbare Option? Kreuzer mit Kanonen könnt für mich was sein. Da hab ich dann eigentlich beides in einem....Du bist/warst ja oft mit so nem Augenkrebs in den Taskforces unterwegs, wenn ich mich noch richtig erinnere.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1945
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von Tom » Sa 4. Aug 2018, 10:19

Ah, du meinst die Omega Upgrades.
Ja, die kann man auch außerhalb des Events noch craften.

Kreuzer mit Kanonen ist 'ne schlechte Idee. Die Wendigkeit ist so schlecht, dass du zermürbt wirst.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » Sa 4. Aug 2018, 15:41

Ja, stimmt Omega-Upgrades. Das war's. :argh2:

Ich werf mal nen kleinen Blick in unsere Build-Sektion und kuck mal nach was da so Sinn machen würde. Schadet bestimmt nicht.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1945
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von Tom » Sa 4. Aug 2018, 17:09

Ich habe auch schon mal einen Kreuzer mit 8xTurrets (Geschützen) gespielt. Ist ganz lustig.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » So 12. Aug 2018, 04:37

Nachdems mal wieder ziemlich spät oder ziemlich früh is....

Was bietet sich denn an, wenn man Charakter nur zum Zwecke der Dilithiumproduktion erstellen will? Also KDF, FED oder Beides gemischt?

Es wird da doch sicher einen Unterschied geben, was angenehmer ist von den Schiffsboni und dem zu erzielendem Dilithium pro DOFF/Admiralitätsmission. Oder ist das Jacke wie Hose?

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1945
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von Tom » So 12. Aug 2018, 09:45

Romulaner
Die können nicht nur ihr Aufgaben erledigen, sondern auch die ihrer Verbündeten.
Dilithium kann man am meisten von der Admiralität holen. Doffs und STFs natürlich auch. Schmuggelware per Doff umwandeln, etc.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » So 12. Aug 2018, 12:28

Dann mal Danke für die schnelle Antwort. Kurz und Bündig. :D

November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » Fr 28. Sep 2018, 02:37

Guten Abend,

ich habe mal ein paar Fragen zum Admiralitätensystem, da ich mir ziemlich sicher bin, dass ich da extrem ineffizient vorgehe. Ziel ist es die Ausbeute an EC und Dili zu maximieren. Habe die einzelnen Admi-Kampagnen jetzt schon bei fast allen Charakteren auf Max und der Rest ist gerade dabei die auf Stufe 10 hochzubringen.

Ich gehe von der Situation aus, dass alle Kampagnen auf Stufe 10 sind.

Aber zu den Fragen:

  • Aus welcher/n Kampagne/n sollte ich die Missionen machen?
  • Was sollte ich bei der Auswahl der Missionen genau beachten?
  • Schieben ja/nein?
  • Wenn ja, welche Missionen?
  • Nach welchem System kommt die "Tour of Galaxy"?


Hoffe das sind nicht zu viele oder zu allgemeingehaltene Fragen. Aber ich bin mir bei dem System in vielen Punkten nicht sicher wie ich am effektivsten vorgehen soll oder kann. :)

Ich habe bereits in den Thread zum Thema Doff/Admiralität hier im Forum reingesehen. Aber bis auf ein paar kleinere Anregungen nicht zu dem Thema gefunden.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1945
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von Tom » Fr 28. Sep 2018, 21:43

November1983 hat geschrieben:
  • Aus welcher/n Kampagne/n sollte ich die Missionen machen?
Aus allen.
November1983 hat geschrieben:
  • Was sollte ich bei der Auswahl der Missionen genau beachten?
Ich nehm immer die mit den meisten XP als Belohnung.
November1983 hat geschrieben:
  • Schieben ja/nein?
  • Wenn ja, welche Missionen?
Wenn du das Überspringen von Missionen meinst: ich überspringe immer die 500er. Also sie, mit den wenigsten an XP als Belohnung.
November1983 hat geschrieben:
  • Nach welchem System kommt die "Tour of Galaxy"?
Das ist eine tägliche Mission, mit einer Cooldownzeit von 20 Stunden.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » Sa 29. Sep 2018, 19:28

Ach, die Tour hat einen Cooldown? Ich dachte die braucht ne bestimmte menge an anderen Missionen....Gut zu wissen.

Danke für die Infos. Damit klären sich schon mal die wichtigsten Fragen. :)

Edit: So, auch wenn ich Edits nicht mag kommt hier einer. Bei den Ferengi-Missionen gibt's ja immer Latinum. Kann ich das irgendwo gegen was sinvolles eintauschen? Also nicht die Barren und die Holoemitter.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1945
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von Tom » Sa 29. Sep 2018, 20:24

Man kann sich nicht viel mit dem Latinum kaufen. Wieder ein weiteres Element, das unfertig ins Spiel geworfen wurde.
Auf Risa kann man sich damit einen Tanz kaufen und Disco Kleidung. Und sonst ein paar mehr oder weniger nützliche Dinge.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


November1983
Skeptiker
Skeptiker
Beiträge: 19
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 07:42

Re: Gemischtes zu STO

Beitrag von November1983 » So 11. Nov 2018, 04:07

Na dann auf in die nächste Runde.

Ich bin fast fertig meine Schiffe fürs anstehende Event klar zu machen. Allerdings fehlt mir bei der Jem Vanguard Dreadnought noch eine Skillbelegung
für die Command-Station. Restliche Belegung steht soweit, aber ich bin mir nicht sicher welche Kommando-Skills was bringen und welche Rotz sind.

Sind Ensign, Lieutenant und Lieutenant-Commander was da zur Verfügung steht.

Ich hoffe du kannst mir da (mal wieder) weiterhelfen. :)

Antworten