Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Hier ein Platz für (allgemeine) Diskussionen die in kein spezifisches Forum passen.
Hanfritter
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 46
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 19:15

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschich

Beitrag von Hanfritter » Sa 19. Jul 2014, 14:08

Freut mich, dass die Geschichte so fließt^^
Liest sich sehr gut. Bin schon gespannt, was Torii so alles anstellen wird. Die planlosen Anfänger waren auf jeden Fall lustig.^^

Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 708
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschich

Beitrag von Child of Bodom » Mo 21. Mär 2016, 15:22

Yo, was soll ich sagen. Interessantes neues Projekt, bei dem noch zu wenig Text da ist um es überhaupt bewerten zu können. Ich finde es allerdings interessant, dass du scheinbar einen Menschen aus unserer Welt in die Star Trek-Welt versetzt und es so eigendlich mehr wie Fantasy als wie Sci-Fi im Sinne von Star Trek wirkt. Ich hoffe die Geschichte geht darauf noch explizit ein. Ansonsten ist einfach zu wenig Text da um wirklich etwas bewerten zu können, ich bin aber schon gespannt auf mehr. Und cool zu sehen, dass der Besitzer des Forums auch mal wieder was zum besten gibt, ich für meinen Teil hatte mich schon ein wenig gewundert. (oder auch nicht, bei der aktuellen Aktivität im Forum wunderts ja eher weniger)
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2056
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschich

Beitrag von Tom » Mo 21. Mär 2016, 18:14

Es gibt derzeit so viele Baustellen ... Unter anderem auch gesundheitliche.
Blue Moon ist noch offen und auch X/O ...

Wie kommst du eigentlich auf Star Trek?

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 708
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschich

Beitrag von Child of Bodom » Di 29. Mär 2016, 11:12

Tom hat geschrieben:Wie kommst du eigentlich auf Star Trek?
Hatte ich vom Titel her "ST:O/A" ("Star Trek:Online", was A sein soll keine Ahnung, aber eben irgendein Beititel) abgeleitet. Wieso? Ist das falsch?
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2056
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschich

Beitrag von Tom » Di 29. Mär 2016, 11:37

Och ... Ich hab mich nur gefragt wie du da drauf kommst, obwohl Star Trek nicht mal erwähnt wurde.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 708
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Beitrag von Child of Bodom » Mo 1. Apr 2019, 19:59

Nice, dass es nach so langer Zeit mal wieder irgendwas zu lesen hier im Forum gibt. Ich hätte den Post beinahe übersehen und kanns mir jetzt nicht nehmen lassen mal was dazu zu sagen. XD

Gut fest gestellt zu haben, dass ich mit meiner ersten Vermutung einer Star Trek-Welt richtig lag, interessant aber auch dass es tatsächlich explizit die des Online-Spiels Star Trek Online zu sein scheint. Das Thema scheint dich ja generell extrem zu faszinieren, ich meine du bist ein SAO-Fan und auch sonst scheinst du alle Anime-Produkte mit dem Thema gesehen zu haben (Overlord, das Ding mit dem Schleim XD und noch ein paar andere) und jetzt scheibst du ne Story über so ein Thema, deshalb hab ich das jetzt mal geschlossen. XD Ich meine es ist ja auch faszinierend und ich selbst hatte überlegt einmal etwas darüber zu schreiben, aber das Konzept ist dann aber zu Gunsten eines Inferno Buch 2 oder eines anderen noch namenlosen Projekts im Datenschredder gelandet. XD Ich kann die Themenwahl also schon verstehen, auch wenn ich mir sicher ein anderes Game ausgesucht hätte, wenn ich nicht gleich selbst eines speziell hierfür ausgedacht hätte. ^^

Ansonsten hast du hier echt verdammt viel Inhalt in verdammt wenig Zeilen gequetscht. Und dabei kommen oft viele Dinge zu kurz wie ich finde. Wer Star Trek gesehen hat und schon mal ein Online-Spiel gezockt hat, kommt doch recht einfach klar, aber wer das nicht hat, der hat hier leider ziemlich sicher ein paar Probleme mit der Vorstellung. Ich selbst habe einige Spezies-Bezeichnungen gelesen mit denen ich nicht das geringste Anfangen kann, folglich habe ich auch keine Vorstellung über ihr Aussehen und ich habe bisher alle Star Trek-Produke geguckt, egal wie gut oder schlecht sie waren. XD Generell rennt hier alles ab dem Teil 0.1 sehr schnell durch und wird immer schneller. Zum Schluss haben die Charaktäre so schnell gewechselt, dass ich mehrmals nachlesen musste um die Übersicht zu behalten um wen es denn gerade eigentlich geht. oO Deshalb würde ich den Versucht kleine, kurze Geschichten für die Charaktäre zu bilden auch als gut gemeint, aber schlecht umgesetzt bezeichnen, deshalb und weil sie für meinen Geschmack ein wenig zu kurz waren, selbst die Längste davon. Bestimmte Geschehnisse, wie etwa die Bar-Schlägerei erscheinen durch die geringe Ausführlichkeit sogar ein wenig absurd, da man gar nicht wirklich versteht aus welchem Grund das ganze passiert ist.

Alles in allem bin ich aber trozdem froh, dass mal wieder irgendwer ein paar Zeilen für´s Forum zusammen getippt hat. Mangels Aktivität und weil ich wohl der Einzige bin, der sich überhaupt noch die Zeit zum gescheiten Analysieren und Kommentieren von irgendwas nimmt, wird das wohl auch noch weiterhin so bleiben befürchte ich. -.-´
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2056
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Beitrag von Tom » Mo 1. Apr 2019, 21:22

Die paar Zeilen stammen noch aus 2016. Hab sie beim Stöbern wieder gefunden. Jetzt beim Durchlesen hätte ich das Ganze anders aufgezogen. Etwa, dass ich mich auf einen Charakter konzentriere und die anderen nach und nach hinzustoßen. Zu viele Charaktere am Anfang einzubinden ist nicht immer die beste Wahl.
Sowas ähnliches existiert auch für X (Egosoft).
Auch zu Blue Moon Rising hätte ich noch einiges im Kopf.
An sich würde ich gern etwas eigenes in der Richtung verfassen, aber mir fehlt irgendwie immer die Zeit dafür. Aber nicht nur das, seit diesem Jahr hab ich auch stark mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die meine Arbeitszukunft bedrohen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 708
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Beitrag von Child of Bodom » Di 2. Apr 2019, 11:27

Das ließt sich echt beschissen. Ich habe da gerade eine sehr ähnliche Situation zumindest in meiner Familie. Ich denke daher, dass ich auch wenn ich nicht direkt betroffen bin, behaupten kann dich verstehen zu können. Zumindest ein wenig. Aber vielleicht ist gerade eine möglicher Weiße sehr lange Krankenzeit eine ganz gute Gelegenheit mal wieder ein paar Zeilen wahlweiße zu Papier oder auf den Bildschirm zu bringen. :1tu:

Ich selbst würde mich ja auch beteiligen mit einem der beiden schon genannten Projekte, aber ich habe da keine Motivation wenn ich der Einzige bin und das mit 0 Schlussbewertungen so spektakulär zu Ende gegangene Inferno Buch 1 war da ja auch nicht gerade ein Motivationsschub. Das Forum ist leider in den letzten Jahren ziemlich gestorben und nur ein paar Dinosaurier wie wir beide und ab und 2 oder 3 andere die sich hier her verirren und ein paar Zeilen da lassen halten das Forum noch ein wenig hoch. An schlechten Tagen denke ich immer wieder, dass es vielleicht doch Zeit ist diese alte Zeit hinter sich zu lassen und weiter zu ziehen, da die ja doch nicht mehr wieder kommt und dann an den besseren so wie heute bleibe ich doch lieber dran, denn ich weiß genau wenn ich jetzt aufhöre verpasse ich den großen Moment, wo alles wieder besser wird noch. XD
Sowas ähnliches existiert auch für X (Egosoft).
Auch zu Blue Moon Rising hätte ich noch einiges im Kopf.
Würde ich auf jeden Fall mal alles gerne lesen wollen. Da das aber wohl nicht so bald passiert, wünsche ich einfach nur gute Besserung und kehre in mein altes Gewohnheitsmuster zurück. Trozdem war´s ganz nett hier mal wieder einen Eintrag vorzufinden auch wenn der eigentlich von 2016 war. :1tu:
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2056
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Beitrag von Tom » Di 2. Apr 2019, 20:36

Ich würde es ja auch gerne sehen, dass hier wieder mehr Aktivität rein kommt, aber da ich in keinem anderen Forum oder Spiel mehr groß aktiv bin, hab ich auch keine Möglichkeit da groß Werbung zu machen. Auch wenn ich es trotzdem immer weiter probiere. Wäre halt toll, wenn sich auch all die anderen bemühen würden hier frischen Wind rein zu bringen. Schließlich bin ich ja wohl nicht der Einzige, der hier und da mal unterwegs ist.
Egosoft scheint diese Präsenz hier auch zu sabotieren. Denn als ich das X-Lexikon übernommen habe, hat Egosoft ein wenig später selbst angefangen eine eigene Wiki aufzubauen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 708
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Beitrag von Child of Bodom » Mi 3. Apr 2019, 22:00

Wäre halt toll, wenn sich auch all die anderen bemühen würden hier frischen Wind rein zu bringen. Schließlich bin ich ja wohl nicht der Einzige, der hier und da mal unterwegs ist.
Ganz genau das ist es was ich eigentlich sagen wollte. ^^
Egosoft scheint diese Präsenz hier auch zu sabotieren.
Würde mich zwar nicht wirklich wundern, wenn es so wäre, aber auch wenn das mit dem Wiki komisch ist, ich denke eigentlich nicht dass die da großartig Sabotage betreiben. Wüsste auch nur schwer wie. Ferner hab ich ja nicht gerade das Gefühl, dass es bei denen wirklich besser aussieht. Lediglich ein Kreativ-Kopf von früher ist wieder da, ansonsten siehts da genauso düster aus.
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2056
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Ideen, Fragen und konstruktive Kritiken zu Toms Geschichten

Beitrag von Tom » Fr 5. Apr 2019, 20:20

Die X-Variante:
viewtopic.php?f=34&t=462


Ich bin schon der Meinung, dass Egosoft uns blockt. Schließlich haben ich und mein Mitadmin vom X-Lexikon, uns einen Account im Egosoft Forum angelegt. Der wurde dann gesperrt. Und das, obwohl wir noch nicht mal einen einzigen Beitrag geschrieben haben.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten