[STF] (Space) Borg Disconnected

Komplettlösungen zu den PvE (Player versus Enviroment) Wartelisten, wo man Marken für den Ruf (Reputation) sammelt.
Diese Lösungen sind nicht perfekt und erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Antworten
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2181
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

[STF] (Space) Borg Disconnected

Beitrag von Tom » Mo 8. Feb 2016, 00:01

Es gibt 3 Reassimilationspunkte: Links - Mitte - Rechts
Die beste Taktik ist 2-1-2.

Welle I Borg
* Befreie die Borg-Schiffe, die nicht mehr zum Kollektiv gehören.
* Zerstöre alle Borg.
Optional: 15 Schiffe befreien


Welle II Undine
* Befreie die Borg-Schiffe, die nicht mehr zum Kollektiv gehören.
* Zerstöre alle Borg.
* Zerstöre alle Undin.
Tipp: Undin-Rifts sofort schließen, da die befreiten Borg sonst nicht weiter fliegen und gerettet werden können.
Optional: 15 Schiffe befreien


Welle III Voth
* Befreie die Borg-Schiffe, die nicht mehr zum Kollektiv gehören.
* Zerstöre alle Borg.
* Zerstöre alle Undin.
* Zerstöre alle Voth.
Tipp: Undin-Rifts sofort schließen, da die befreiten Borg sonst nicht weiter fliegen und gerettet werden können.
Tipp: Zerstöre die Borg-Killer-Fregatte der Voth. Ihre Torpedos sind Instant-Killer für die befreiten Borg. Zudem sind die Torpedos unzerstörbar.
Info: Es gibt ein Accolade, wenn man mit seinem Schiff einen Borg-Killer-Torpedo rammt.
Optional: 15 Schiffe befreien


Finale
Zum Schluss kommen 3 Dreadnoughts ins Spiel. Eine je Fraktion. Man sollte sie in folgender Reihenfolge ausschalten:
1.) Voth
Tipp: Ein SCI mit Subnucleonic Beam, um die Cooldownzeit der Fähigkeiten zu erhöhen.
2.) Undine
Tipp: Fähigkeiten, die das Schiff festhalten (Gravity Well, Tractor Beam, ...) oder verlangsamen (Grappler, Tractor Beanm, Chroniton Torpedo, ...).
3.) Borg
Tipp: Handhabung aus der Kombination vom Kampf gegen die Voth und Undin.
* Optional #1: Innerhalb von 3 Minuten alle Dreadnoughts besiegen.
* Optional #2: Innerhalb von 1 Minute alle restlichen Dreadnoughts zerstören (Timer beginnt zu laufen, sobald eine Dreadnought zerstört wurde und wird NICHT verlängert, wenn eine weitere zerstört wird).

* In höheren Schwierigkeitsstufen werden die optionalen Ziele zu Pflichtzielen!

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Suzano
Ungläubiger
Ungläubiger
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Feb 2016, 09:57

Re: [STF] (Space) Borg Disconnected

Beitrag von Suzano » Di 9. Feb 2016, 10:39

Tipps für 2-Mann-Teams:

jeder sollte sich auf ein Missionsziel okussieren. Der Stärkere auf das Abschiessen der Gegner, der Schwächere auf das Befreien der Borgs. Die Punkte für das Befreien der Borgs zählen für beide gleichermassen, so dass es nicht nötig ist sich darum zu prügeln.

Priorität sollten beim Abschiessen immer die Borg haben, da sie mit ihrer Schildabsaugung und den Plasmawaffen die weitaus nervigsten Gegner sind. Ein Plasmawaffendot verhindert auch für bis zu 10 Sekunden das befreien der Borgs (Rift schliessen geht aber).

Anti-Borg-Vothschiffe kann man wunderbar zum eigenen Vorteil nutzen wenn die Übermacht zu stark werden sollte. Lasst sie einfach leben und konzentriert euch darauf, die Borg zu befreien und die Undine zu dezimieren. Die Fregatte wird die Borg (besondere Kuben) wirkungsvoll für euch beseitigen.

Die spawnenden Voth-Schlachtschiffe bekämpft man optimalerweise von hinten (+/- 90° Anflugwinkel). Dieser Bereich ist durch die Reflektionsfähigkeit nicht abgedeckt (gilt nicht ür Endboss).

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2181
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [STF] (Space) Borg Disconnected

Beitrag von Tom » Di 9. Feb 2016, 10:46

Den Plasma DoT kann man mit Hazard Teams wegwischen.
Aber es wäre sinnvoll sich erst gar nicht von denen treffen zu lassen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten