Comunity Treffen mit Pro7sat1

Diskussion zu PS2.
Antworten
Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Do 6. Feb 2014, 10:49

http://de.planetside2.eu/forum/allgemei ... 68362.html

zitat Eröffnungspost:
[quote]Grüßt euch liebe Comunity.

In Zusammenarbeit mit Hayami (Comunity Managerin bei Prosiebsat1) möchte ich versuchen die deutschsprachige Comunity etwas zusammen rücken zu lassen. Ich möchte dafür so viele deutschspachige Outfits erreichen wie möglich, und sie zu einem Gespräch einladen. In diesem Gespräch sollen jeweils 2 Vertreter eines Outfits (Leader und Vertreter) ihre Wünsche, Anregungen und Kritik an PSG (prosiebensat1) äußern dürfen. Dies wird von einem Vertreter von PSG dann aufgenommen und weitergeleitet an die Entwickler von Planetside2 (SOE), bzw wenn es das PSG Team und ihre Webseiten (z.B. PSG Forum) betrifft, versucht dort umzusetzen.

Unerwünscht:
- OP Geheule anderer Fraktionen
- Flamen anderer Outfits
- Beleidigungen anderer Spieler und den Leuten im TS.
- Die Gesprächsteilnehmer zu unterbrechen

Bei wiederholten verstößen eines Outfits gegen diese Regeln, werde ich sie aus dem Gespräch entfernen und ggf. bei einem neuen Treffen ausschließen.
Wenn ihr an so einem Gespräch Interesse habt, so könnt ihr mir gerne eine PN hier über das Forum schicken. Was ich dann bräuchte, wären drei Informationen:

- Outfit Name (am besten mit Tag)
- Fraktion
- Auf welchem Server ihr spielt
- Anzahl eurer Mitglieder

Dies dient mir dazu, eine möglichst große Schnittmenge an Fraktionen und Server bei diesem Gespräch zu haben, und um zu sehen wie viele Spieler durch dieses Gespräch Einfluss auf das Gespräch und dadurch auch auf das Spiel nehmen.

Ein Genaues Datum für die Sitzung steht noch nicht fest. Erst einmal sehen wie viele Outfits ihr Interesse bekunden daran teil zu nehmen. Wenn es zu einem Erfolg wird, ist geplant einmal im quartal (alle 3 Monate) diese Sitzung zu wiederholen.

mfg:
Athmosfear[quote]

sollen wir uns melden?
*können ja mal "sammeln" was wir für Verbesserungsvorschläge haben.
Verbesserungen:
-> 1. Todestimer den man als Toter angezeigt bekommt wie lange man noch gerezzt werden kann und verlängerung der Zeit da 30 Sec viel zu kurz ist, 3 Minuten wären meiner Meinung nach gut, zudem muss der Bug dringend entfernt werden das die Leiche einfach vom Spiel "entfernt" wird, ist schon mehrfach passiert das meine Leiche weg war obwohl ich nix gemacht hab und mein Truppkolege "auf mir" stand nach ca 10 sec..., passiert in der Regel immer dann wenn sehr viele Spieler im gleichen Gebiet kämpfen.
(Rekord 3* direkt keine Leiche weil schätzungsweise 140 Spieler dort rumkämpften)
Alternativ könnte man anstelle dessen auch z.b einen "Grabstein" hinsetzten der bestehen bleibt bis der Spieler offline geht oder sich neu spawnt bzw der Timer abgelaufen ist.
Ist schon passiert das mein frisch gezogener und verstorbener Max nach bereits wenigen Sec nicht mehr zu sehen war... extremst ärgerlich wegen so einem blöden Bug gezwungen zu sein als Infanterie rumzurennen.. obwohl sogar mehre Sanis rechtzeitig da gewesen sind, sogar direkt daneben standen...

Zudem sollte die Fraktionseigene Leiche besser für den Sani erkennbar sein, zb mit einem weißlichen Balken, ähnlich wie bei der Spawnboje, nur kürzer damit ein Sani auch sieht wo jemand liegt (evt mit nem Totenkopf obendrauf und Timer damit er weiß wieviel Zeit noch bleibt), kommt oft vor das ein Sani an mir oder Fraktionskolegen vorbei rennt nur weil die Leiche hinter einem Fels ezt liegt und nicht auf dem direkten Weg des Sanitäters.. Das neue Symbol (ich lauf selbst nicht als Sani rum) scheint bisher nix zu bringen, entweder man schaut nicht auf die Karte oder dort sind in Massenschlachten soviele blaue Punkte das man eh nix mehr erkennen kann, von daher sollte irgendwas "her" was im Sichtfeld eines Sanitäters sehr gut und eindeutig zu erkennen ist, auch ohne Karte.

-> 2. Das man "rollen" und "gieren" bei der Flugzeugsteuerung tauschen kann

-> 3. Sanitäter -> Triage: Heilaura erweitern aus dem Fahrzeug heraus oder kosten senken da kosten/nutzten aktuell unpassend sind (Ist die Zert laut meinem Outfitkolegen nicht wert)

-> 4. "Hinlegemöglichkeit" für Infanterie um die Trefferfläche zu reduzieren, Fortbewegungstempo maximal im "Schneckengang?"

-> 5. Voicechat generell lauter voreinstellen, wenn der "Sprecher" alles auf standart eingestellt hat, ist er nicht zu verstehen da viel zu leise.

-> 6. WDS: %-boni für Gesammtpunktezählung einbauen entsprechend der momentanen Serverbevölkerungsverteilung, auf Ceres ist es weder den TR, noch den Vanus möglich gewesendie NK zu schlagen (auch wenn die Vanus in der letzten Woche scheinbar die TR noch einbekommen haben) weil die NK nahezu pernament mehre % mehr Bevölkerung haben als die 2. stärkste Fraktion der TR und somit pernament nur weniger Punkte machen kann da die Masse fehlt. Die Nk haben meistens 40% oder manchmal auch mehr Serveranteilgehabt, bei einem Alert sogar manchmal 45+%...

-> 7. Umrüstmöglichkeit/Waffenwechsel für Fahrzeuge ohne die neu spawnen zu müssen für Rescurcen *zb wechsel von Waffen/Ausrüstung*, wie bei der Maxeinheit an einem Terminal, evt mit gesonderter Plattform wo das Fahrzeug dafür drauf stehen muss.

-> 8. "Outfit-loginnachricht" eine Nachricht die man seinen Outfitkollegen übermitteln kann sobald diese sich einloggen, zb als Mitteilung die man 1-malig übermittelt bekommt sobald man einloggt
*zb für einen Outfiteventhinweis ezt welche "manuell" gelöscht werden muss unter Benachrichtigungen*
Seperat einstellbar für die einzelnen Ränge.

-> 9. Outfittruppbeitritt, die möglichkeit geben frisch eingeloggten Outfirmembern zu ermöglichem dem eigenem Outfittrupp/Platoon beizutreten, ohne das einer vom Trupp den Member einladen muss, je nach Situation indem man sich befindet *z.B. mittem im Kugelhagel* ist nicht wirklich Zeit den Member in den Trupp einzuladen.
Evt ein passender Buttom unter "Team"?

-> 10. Eine eindeutige Sicherheitsabfrage ob man das Team (Outfit) verlassen will, 2 unser Member ist es "passiert" das sie anstelle ein Platoon/Trupp zu verlassen sich selbst aus dem Outfit geworfen hatten..

-> 11. Durch das Verlegen sollte man überall in eigene Gebiete kommen, ist nerfig wenn man sich 3-4* verlegen muss oder Minutenlang rumrennen muss um an die Front zu gelangen wo man eigendlich hin möchte, nicht jeder will zwingend ins größte Kampfgetümmel und zieht kleinere Gefechte vor.

-> 12. "Abschleppseil", habs fertig gebracht meinen Sunderer im Baum zu parken.. Fortbewegung nicht möglich, hing fest, selbst anschieben mit einem anderen Fahrzeug funktionierte nicht.. wir mussten unseren Sunderer aufgeben..
Kommt auch immer mal wieder vor das ein Lightning irgendwo sich verkeilt hat und sich ohne Fremde hilfe nicht befreien kann..
Wäre deshalb nicht schlecht wenn es ein "Nano-Abschleppseil" gäbe (evt Grundfähigkeit des Ingenieurs? "F"-Taste, zur Zeit nicht genutzt) wo man in einer solchen Situation ein feststeckendes Fahrzeug kurz wegschleppen kann, bzw 2 Fahrzeuge der eigenen Fraktion miteinander verbindet für z.b 5-10 Sekunden um dies zu ermöglichen.

-> 13. Unter Benachrichtigungen die Option einbauen eine Nachricht als Gelesen zu makieren, ohne das diese gelöscht wird, aktuell ist es so das eine Benachrichtung solange mit "K" blinkt bis diese als gelesen makiert wird und damit zeitgleich entfernt, wenn man diese Nachricht aber stehen lassen möchte nerft das blinkende "K"
Die anzahl der "speicherbaren" Nachrichten kann man ja auf z.b. 5 begrenzen.

-> 14. Eine Anzeige wo man nachschauen kann wieviele eigene gelegte Minen (Personen/Panzerminen) noch aktiv sind/existieren, im "eifer" des Gefechtes bekommt man nicht immerm it ob eine selbstgelegte Mine hochgegangen ist und "ersetzt" werden kann
Man könnte dies zb in der generellen Anzeige mit einbauen wenn man seien aktuelle Klasse anschaut, zb beim spion und den Personenminen:
2/2 (2), würde bedeuten das man 2 von 2 Minen mitführt und 2 (aktive) auf der Karte liegen hatt oder alternativ neben dem Granatensymbol anzeigt

-> 15. Ingamereportfunktion wo man Cheatverdächtige einfacher reporten kann.
Neben der Möglichkeit im Chat, (mit /report)
Im Death-screen könnte man einen Buttom einbauen der den "Killer" meldet (mit Sicherheitsabfrage ob man wirklich senden will)
Per Q-Tate (calen) im Kreismenue (mit Sicherheitsabfrage)
Dieser betreffende Char/spieler sollte dann geloggt werden, evt auch mit einer freien Kamera aufgezeichnet wodurch der Kundendienst dann sehen kann ob er wirklich cheatet oder einen Bug ausgesetzt ist und diesen evt vorsätzlich ausnutzt (sollte dann auf jeden Fall einen Temprären Bann bekommen).
Zudem sollte SOE sich präsenter Zeigen was das Cheatproblem betrifft, zb 1* im Monat oder so mitteilen wieviele Meldungen sie bekamen, wieviele davon wirklich gecheatet haben und wieviele deswegen temporär oder pernament gesperrt wurden.
Zu einem würde es möglicherweise die Cheater abschrecken und den ehrlichen Spielern das Gefühl geben das SOE aktiv was gegen Cheater tut.

Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 670
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Flippi » Do 6. Feb 2014, 11:56

sollen wir uns melden?
*können ja mal "sammeln" was wir für Verbesserungsvorschläge haben.
Naja, bisher bin ich wunschlos Glücklich, da die für mich wichtigen Sachen auf der Roadmap stehen und in einiger Zeit ankommen werden.
-> 1. Todestimer den man als Toter angezeugt bekommt wie lange man noch gerezzt werden kann und verlängerung der Zeit wenn das wirklich nur 1 Minute ist
Wie ich es schonmal geschrieben hatte, normalerweise bleibst du solange liegen, wie du nicht erneut spawnst. Ich bin schonmal mehrere Minuten lang liegengeblieben und hab später dann ne Wiederbelebung erhalten. Wenn ne Leiche verschwindet, dann hat der Spieler entweder die Wiederbelebung eines anderen abgelehnt, oder es ist ein Bug am Werk :) .
-> 2. Das man "rollen" und "gieren" bei der Flugzeugsteuerung tauschen kann
Das wäre tatsächlich ne gute Sache, allerdings wurde dies im PS2 FOrum von Sony schon vorgeschlagen, sogar mehrmals. Daher gibt es sicherlich genügend andere, die dies vorbringen werden.

Im Endeffekt gibt es nicht viel, was ich geändert haben will. Balancetechnisch ist das Spiel auf einem guten Weg, auch wenn es hier und da kleine Sachen gibt, die man ändern könnte. Richtige Schlachtentscheidende Vorteile hat saber jetzt niemand so wirklich. EInzig die Sanitäter Fähigkeit Triag würde ich gerne geändert haben, weil sie momentan einfach unsinnig ist, bzw. für ihre Eigenschaften viel zu teuer ist (heilt alle Infanterieklassen, die im Fahrzeug beim Sani sitzen).

Also bei Triage hätte ich vorgeschlagen, dass entweder eine kleine Heilaura vom Fahrzeug ausgeht, oder aber die Kosten deutlich gesenkt werden. Zur Zeit ist Triage nur in ganz wenigen Fällen eine interessante Hilfe und für diese Situationen eigentlich viel zu schwach und zu teuer.


Gruß Flippi
Bild

Benutzeravatar
Chaosimperator
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 451
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:51
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chaosimperator » Do 6. Feb 2014, 21:49

Flippi hat geschrieben:Naja, bisher bin ich wunschlos Glücklich, da die für mich wichtigen Sachen auf der Roadmap stehen und in einiger Zeit ankommen werden.
So geht's mir eigentlich auch.... die meisten wichtigen Dinge werden in den nächsten Wochen und Monaten erscheinen, sofern bei SOE alles nach Plan läuft. ;)

Das einzige was mir so noch einfallen würde, wären erweiterte Bewegungsmöglichkeiten für Infanteristen (z.B. die Möglichkeit das man sich nicht nur hinknien kann, sondern auch flach auf den Boden legen kann um den Gegner weniger Trefferfläche zu bieten, was gerade bei einem Sniper auf einem Hügel wirklich sinnvoll wäre).
Allerdings muss ich zugeben dass das nun wirklich kein dringend benötigtes Feature ist. Außerdem dürfte es auch nicht so leicht ins Game zu implementieren sein.

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Do 6. Feb 2014, 22:45

hinlegen ist nur ne animation.. kein Problem... Hitbox anpassen sollte auch kein Problem sein
Sinnvoll.. *ka*

1. Post aktualisiert ;)
ich schreib mal alels zusammen was an Vorschlägen kommt, was "draus" wird, wird man sehen

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Do 20. Feb 2014, 10:53

*Aktualisiert*

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Mi 5. Mär 2014, 01:28

*Aktualisiert*

Benutzeravatar
Jerichoholic
Erleuchtung Suchender
Erleuchtung Suchender
Beiträge: 117
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 08:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Jerichoholic » Mi 5. Mär 2014, 22:47

Das Spawnen auf anderen Kontinenten direkt nach dem Einloggen funktioniert jetzt schon, auf der rechten Seite kannst du die einzelnen Warpgates raussuchen, wo du einsteigen willst. Das funktioniert auch immer, nur manchmal muss man die Leiste runterscrollen, da die immer zuletzt dastehen.

Direkt im VR-Raum einsteigen geht nicht, aber hey: Du sollst ja auch direkt KÄMPFEN, nicht üben... XD

Cool wäre eine Rückerstattung der Certs für diejenigen, die irgendwelche Gratiszertifizierungen, die es nach dem letzten Update gab, bereits vorher selber gekauft haben.
Die haben nämlich zusammengerechnet einen Nachteil von über 1000 Certs gegenüber einem, der alles frei bekommen hat.

Das selbe eventuell auch mit dem SC, der in doppelte Tarnungen investiert wurde, die nun ja auch hinfällig geworden sind, z.B. einer hat sich die Tarnung "Palme" für Fahrzeuge UND Rüstung gekauft, und beides mal volle 250 SC investiert. Dem geht der Cash einfach flöten, und da gehts um bares Geld. Das ist schon n bisschen unfair...
Bild

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Do 6. Mär 2014, 11:49

auf 13 Punkte aktualisiert :D

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » So 9. Mär 2014, 14:22

Wenns noch anregungen und verbesserungsvorschläge gibt, bitte posten, "Ende März" ist "Abgabetermin"

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Di 11. Mär 2014, 22:40

auf 15 Punkte erweitert (neuer 10. Punkt)

Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: Comunity Treffen mit Pro7sat1

Beitrag von Chabero » Di 20. Mai 2014, 17:17

Punkt 3 wurde umgesetzt:
Triage now heals allies who are outside of the vehicle if they are within 5 meters. :lol:

Antworten