[Anime] Seisen Cerberus: Ryuukoku no Fatalite

Anime, (jap. アニメ) und Manga (jap. 漫画) sind die japanischen Begriffe für Animationsfilme bzw. Comics aus Japan, die meistens in westlichen Ländern verwendet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1889
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

[Anime] Seisen Cerberus: Ryuukoku no Fatalite

Beitrag von Tom » Do 7. Apr 2016, 18:06

Auf dem Kontinent Kunaaan, welcher von Schwertern und Magie beherrscht wird, existieren drei Königreiche mit einem sehr zerbrechlichen Kräftegleichgewicht, das jederzeit Krieg und Katastrophen auslösen könnte. Mit dem bösen Drachen Draganzord befindet sich außerdem noch eine weitere große Macht auf dem Kontinent, die von niemandem davon abgehalten werden kann, auf ihrem Weg Zerstörung und verkohlte Erde zu hinterlassen. Zwei Individuen namens Bairo und Kismitete versuchten einst den Drachen zu versiegeln, doch ihre Pläne wurden vereitelt und seitdem nennt man dieses Ereignis die Balbagoa-Tragödie. Ihr Sohn Hiiro konnte allerdings von einem Mann mit dem Namen Giruu gerettet werden und er trainiert seither die Kunst des Schwertkampfes, um seine Eltern zu rächen. Als Hiiro das 16. Lebensjahr erreicht, bricht er zu einer Reise auf, um den Drachen zu erlegen und wird von Giruu widerwillig begleitet. Unterwegs treffen die beiden viele unterschiedliche Leute und finden Gefährten, die sich ihnen anschließen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten