[Film] Jackie Chans Erstschlag

Filme aus Asien. Beinhaltet ganz normale Filme, aber auch Realverfilmungen von Animes / Mangas / Games.
Antworten
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

[Film] Jackie Chans Erstschlag

Beitrag von Tom » Mi 22. Jan 2014, 22:29

Diesmal hat Jackie, der „Supercop“, einen vermeintlich einfachen Auftrag: Er soll eine gewisse Natascha beschatten, die in die Ukraine fliegt, und danach dem CIA berichten. Doch kaum dort angekommen, wird Natascha von der Armee verhaftet und scheinbar verschleppt. Jackie macht sich sofort an die Verfolgung und sieht, wie Natascha - am Ziel angekommen - ihren Geliebten Tsui trifft. Dieser, so stellt sich heraus, ist ein ehemaliger CIA-Agent, der einen Atomsprengkopf gestohlen hat und diesen nun an Waffenhändler verkaufen will.

Erst kann Jackie in einer wilden Verfolgungsjagd Tsui den Koffer abjagen, doch dann verliert er ihn wieder an Tsui, als er ins eiskalte Wasser eines Sees stürzt. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht, kommt der russische Colonel Yegorov auf ihn zu und bittet ihn, Tsui den Sprengkopf wieder abzujagen. Jackie sagt zu und wird nach Australien gebracht, wo er die Verfolgung aufnimmt und Tsuis Schwester und ihren todkranken Vater besucht. An dessen Bett kommt es dann zur Auseinandersetzung mit Tsui, doch es stellt sich heraus, dass dieser von Yegorov, zu dem Zeitpunkt KGB-Agent, zum Raub des Atomsprengkopfes gezwungen wurde, ansonsten würde Natascha getötet. Und Yegorovs Leute haben sich schon an Jackies Fersen geheftet, um ihn nun, nachdem er Tsui gefunden hat, umzubringen.

Als die Killer dann Tsuis Vater umbringen, fällt der Verdacht zuerst auf Jackie, so dass dieser zum einen Tsuis Familie von seiner Unschuld überzeugen und andererseits die Russen zur Strecke bringen muss. Tsuis Familie gewinnt er nach einem aufreibenden Kampf unter Zuhilfenahme einer Leiter; die Russen, die die Beerdigung von Tsuis Vater stören und Tsuis Schwester entführen, kann er am Ende in einem Ozeaneum besiegen, indem er mit einem Sportflitzer in das Fluchtboot rast. Jackie, für den ein neuer Auftrag schon in der Mache ist, wird rehabilitiert und Tsui und Yegorov verhaftet.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten