[Film] Powerman

Filme aus Asien. Beinhaltet ganz normale Filme, aber auch Realverfilmungen von Animes / Mangas / Games.
Antworten
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2112
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

[Film] Powerman

Beitrag von Tom » Mi 22. Jan 2014, 22:27

Die beiden chinesischen Emigranten Thomas und David betreiben in Barcelona eine fahrbare Imbissbude. Als die beiden auf die Taschendiebin Sylvia treffen, verlieben sie sich sofort in sie und helfen ihr natürlich auch, als sie von einem unheimlichen Mann verfolgt wird. Es stellt sich heraus, dass dieser Privatdetektiv ist und die Aufgabe hat, Sylvia ausfindig zu machen, da diese die uneheliche Tochter eines spanischen Adeligen ist, der soeben verstorben ist und ihr ein Millionenerbe hinterlassen hat. Einziger Haken dabei ist, dass Sylvia ihr Erbe innerhalb von zwei Wochen antreten muss.

Da aber auch Sylvias böser Onkel hinter dem Geld her ist, engagiert dieser ein paar Schurken, die Sylvia entführen und sie bis zum Ablauf der Frist auf einer Burg gefangenhalten sollen. Als Thomas und David dies erfahren, verbünden sie sich mit dem Privatdetektiv Moby und dringen in die Burg ein, um Sylvia zu befreien. Obwohl David gefangengenommen wird, gelingt es ihnen, ihre Kräfte zu bündeln und die Schurken zu besiegen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten