[Buch] Autor Konsalik

Bücher, Comics, & Co.
Antworten
Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 694
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

[Buch] Autor Konsalik

Beitrag von Chabero » Fr 24. Jan 2014, 22:43

Der Autor Konsalik (Kölner Schriftsteller, vor paar Jahren leider schon verstorben) hat nur Bestzeller geschrieben.
Jedes seiner Bücher ist ein Bestzeller, in zig Übersetzungen in fast alle Sprachen, jede Auflage in Millionenhöhe, manche Bücher haben *laut Buchimpressunm* schon die 6. oder gar 7. Auflage erhalten mit mehren Millionen.

wer noch kein Konsalik gelesen hat, hat was verpasst.
Die ersten Seiten liest man, so 2-5, danach "sieht" man was man liest, man vertieft derart im buch das man alles um sich herum vergisst.

Ich bin absolut keine Leseratte, aber wenn ich einen Konsalik anfange... hör ich mit der letzten Seite erst wieder auf..

Bei dem Titel "ein toter Taucher braucht kein Gold" habe ich mich beim lesen durch die Handlung selbst richtig erschreckt.. *bekloppt.... :argh2: aber fakt*

Bei einem Buch was über die Transsibirische Eisenbahn handelte habe ich die Gegend in einem später gesehenem Dokumentarfilm wiedererkannt...

Einmal, mitten im Winter (-20°) hatte ich auf dem Speicher (keienrlei Isolierung, sprich genauso kalt wie draußen) ein Konsalik angelesen.. "Das Teufelsweib" eigendlich wollte ich nur kurz schauen worums da geht..., nach ca 30 Minuten wars mir zu kalt (t-shirt und Jogginghose nebst Pantoffel) und binn kräftig bibbernd mit Buch zurück ins warme Zimmer...

Meine Mum hatte früher mal den "Wüstendoktor" gelesen und währenddessen in 3h 6 Flaschen Wasser getrunken..

Antworten