[PC] X Rebirth

Alles über Spiele!
Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 670
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Flippi » So 2. Aug 2015, 23:11

Hast du dafür irgend ne Quelle die das belegt ?
Wie bei allen ES Dingen gibt es immer nur Andeutungen, aber nichts konkretes.

Hier ist mal ne englische Sammlung an Entwicklerkommentaren. X Rebirth wird nicht mehr großartig verändert werden. So wie es ist, mit all seinen Fehlern, so bleibt es auch. Die Frage ist nur, wie ein möglicher Nachfolger aussieht, und da ist ES anscheinend noch unsicher.

Für mich ist die Sache allerdings längst gegessen. Die Alte Reihe gibts noch, und die neue Reihe kann ich getrost ignorieren, es sei denn, der Nachfolger wird wirklich gut. Allerdings wird es dank dem MD Mist niemals auch nur annähernd eine solche Modcommunity geben. Die wichtigsten Modtools sind auch noch nicht draussen. Zumindest habe ich weder nen Galaxy Editor, noch nen Modeditor gefunden, mit dem Man neu erstellte Schiffe einbauen kann (kein Kitbashing Quatsch, richtige neue Schiffe!).


Gruß Flippi
Bild

Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 679
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Child of Bodom » Mo 3. Aug 2015, 11:02

Die Sceenshots und alles Infos die ich über XR habe, halten mich mehr als nur von einem Testlauf ab. Mein Interesse für X ist damit eigendlich völlig verloren gegangen. Für mich aber der bedeutenste Punkt von allen: Man wollte das Universe erweitern und hat es am Ende verkleinert. Ich meine, hab ich das richtig gelesen, es gibt nur noch 3 oder 4 (mit nem Addon) Rassen und Schiffe zum Steuern eigendlich nur eins? Soll das etwa ernsthaft ein Fortschritt sein? Überhaupt geht mir diese Rebooterei langsam gewaltig auf den Senkel und ehrlich gesagt ich bin sogar ein wenig der Meinung, dass bei Egosoft so sehr die Luft raus ist, dass das Studio ruhig pleite gehen kann (gab andere um die ich weitaus mehr getrauert habe als ich es um Egosoft tun würde), andere werden das Gameplay von X aufgreifen und weiter entwickeln. Es gibt ja schon Ansätze von Games wie Limit Theory, No Mans Sky und selbst Star Citizen erscheinen mir wie Adequate Ersatzspiele und haben weitaus mehr Potential als noch ein Teil von XR.
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Chaosimperator
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 451
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:51
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Chaosimperator » Mo 3. Aug 2015, 12:11

Ich hab auch erhebliche Zweifel daran das ein Nachfolger von X Rebirth Erfolg haben könnte, allein schon aufgrund der Tatsache das sie es bis heute nicht fertig gebracht haben X Rebirth zu einem halbwegs guten Spiel zu machen.
Die Frage ist nur, wie ein möglicher Nachfolger aussieht, und da ist ES anscheinend noch unsicher.
Also die Aussage ist ja echt mal der Hammer. Die sind sich unsicher wie der Nachfolger aussehen soll ? Dabei hat die Community mit ihrem Release-Shitstorm doch wohl lautstark zum Ausdruck gebracht was sie will.
Limit Theory, No Mans Sky und selbst Star Citizen erscheinen mir wie Adequate Ersatzspiele und haben weitaus mehr Potential als noch ein Teil von XR.
Mit Star Citizen hab ich mich ehrlich gesagt noch nicht all zu stark beschäftigt, und bei Limit Theory hört man seit fast einem halben Jahr nichts mehr, von daher sehe ich die Zukunftsaussichten in dem Genre doch recht pessimistisch.

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Glumski » Mo 3. Aug 2015, 16:30

mangar hat geschrieben:Well this is the best post I have seen since sliced bofu.
:D
Wie bei allen ES Dingen gibt es immer nur Andeutungen, aber nichts konkretes.
Mhh, wirklich eindeutig ist es nicht. Vielleicht sprechend sie auch nur von einen AddOn (bitte nicht!), aber das letzte Zitat klingt dann doch verdammt nach einer Fortsetzung.
Für mich ist die Sache allerdings längst gegessen. Die Alte Reihe gibts noch, und die neue Reihe kann ich getrost ignorieren, es sei denn, der Nachfolger wird wirklich gut.
So sehe ich das eigentlich auch. Falls sie plötzlich ein Update rausbringen, das alles behebt und noch meine QM-Hausaufgaben löst, würde ich ja sogar mein X:R wiederbeleben, aber ansonsten sehe ich keinen Anreiz mehr.
Für mich aber der bedeutenste Punkt von allen: Man wollte das Universe erweitern und hat es am Ende verkleinert.
Ich weiß auch nicht, was da schief gelaufen ist. Mit den betretbaren Stationen und riesigen Sektoren ist das Spielfeld in der Theorie vielleicht wirklich größer, aber wenn man 'nen Luftballon aufpumpt, hat der nicht mehr Inhalt auf seiner Oberfläche. (Man könnte sagen, der Oberflächen-Inhalt pro Oberflächeninhalt sinkt, hahaha, okay...)
Also die Aussage ist ja echt mal der Hammer. Die sind sich unsicher wie der Nachfolger aussehen soll ? Dabei hat die Community mit ihrem Release-Shitstorm doch wohl lautstark zum Ausdruck gebracht was sie will.
Naja, alle wollen ein X4, oder zumindest so etwas in der Art. Die neue Engine ist augenscheinlich auf etwas anderes ausgerichtet und die alte Engine kann man ja nun wirklich nicht weiter verwenden. Da finde ich die Überlegung schon berechtigt, ob man seine Engine jetzt so verwursten möchte, dass man praktisch einen Schritt zurück gemacht hat, oder ob man alles so verbessern möchte, dass vielleicht doch etwas gutes am Ende rauskommt.
Es gibt ja schon Ansätze von Games wie Limit Theory, No Mans Sky und selbst Star Citizen
Naja, an Star Citizen habe ich große Zweifel; sogar einige der Entwickler sagen, dass das nichts werden wird, weil einfach viel zu viel reinkommen soll/wird. Limit Theory ist ziemlich tot, und No Man's Sky... joa. Sagt mir persönlich von der Grafik nicht so zu, aber hey, das ist verschmerzbar. Aber es gibt ja noch Elite: Dangerous, von dem ich echt keinen Plan habe.

Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 679
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Child of Bodom » Mo 3. Aug 2015, 18:06

Elite Dangerous könnte eine Alternative für Leute sein die von X umsteigen und einen Ersatz dafür suchen, das muss ich tatsächlich zugeben. Allerdings jemand der ein Game mit dem Titel "Elite" erwartet und dessen Vorgänger gezockt hat erwartet sich doch etwas mehr als das. Ich kann mich außerdem an einen ziemlich geilen Trailer mit episch geilen GKS-Massenschlachten erinnern. Ich hab aber noch keine einzige Gameplay-Szene mit sowas gefunden. Darf ich mich irgendwie verarscht fühlen? :rofl:

Das Game soll ja noch um Features erweitert werden, darunter auch die so oft geforderten Planeten-Landungen und Oberflächen, wie in den Vorgängern. (Übrigens eine Frechheit von ES uns so lange zu erzählen es wäre technisch unmöglich. Ich kann mich da an ein Game namens "Breed" errinern, das zwar so nicht besonders gut war [viele Bugs], aber dieses Problem schon sehr früh [Ich glaube X2 kam etwas später herraus] gelöst hatte) Es hat allerdings noch keiner wirklich Ahnung wann das sein soll aber vielleicht ist das ja wirklich nicht mehr so lange hin, dann könnte aus dem Game tatsächlich was werden.

Und zum Thema Limit Theory kann ich nur sagen, dass ein halbes Jahr Entwicklungszeit und vor allem aber Informationsstopp bei Games ganz normal sind. Die Entwickler haben eben wichtigeres zu tun als ständig irgendwelchen nervtöteten Idioten die immer selben Fragen zu beantworten, die Leute programmieren hier ein Spiel. No Mans Sky spricht mich Grafisch nu auch nicht so an, der Rest davon allerdings schon sehr und ich liebe den Trailer an dem am Ende irgendwelche Technisch total hochentwickelten Schiffe die angreifen zu sehen sind, der ist einfach völlig überepisch. Sind wir doch mal ehrlich, es gibt heutzutage wichtigere Aspekte eines Games als die Grafik. Wo wir beim Thema Star Citizen wären und ja auch ich sehe das Game relativ kritisch, da es scheinbar zusätzlich zu den eigendlich soliden Versprechen für ein SP-Game auch noch ein Online-Game sein möchte? An der Stelle steige auch ich irgendwie aus. Ich weiß zwar nicht mehr ob ein SP-Modus geplant war, aber für ein gutes SP-Game scheint die Basis bereits mehr als nur geeignet zu sein.
Meister der Action-Szenen
Bild

MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von MP X10L » Mo 3. Aug 2015, 18:09

Ey! LT ist nicht tot!
Josh hatte einen nervlichen Zusammenbruch, hat es erkannt, ist in Behandlung und entwickelt momentan im Stillen ohne regelmäßige Contentupdates zu posten.
Bisher 7 Monate ohne Update glaub ich.
Das gabs bei Distance und Wreckfest auch schon.
Ich hab Earthlock mitfinanziert .... dieses Ding würde ich eher als tot bezeichnen .... seit dem Trailer 2012 gibt es nur alle 6 Monate ein bisschen Conceptart. :/

Und was X-R betrifft: Ich hatte es letztens nochmal an. Neuer Spielstand und alles.....und es gibt immernoch Bugs in der ersten Stunde der "Story".
Ich hatte ja schon vollkommen vergessen wie beschissen die Dialoge eigentlich sind! Wer hat denn diesen zusammenhangslosen Mist geschrieben? Das war doch nie und nimmer Helge, oder?
Zuletzt geändert von MP X10L am Mo 3. Aug 2015, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Tom » Mo 3. Aug 2015, 18:12

Haben sich Helge und Ego nicht überworfen?

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Glumski » Di 4. Aug 2015, 22:56

Elite Dangerous könnte eine Alternative für Leute sein die von X umsteigen und einen Ersatz dafür suchen, das muss ich tatsächlich zugeben. Allerdings jemand der ein Game mit dem Titel "Elite" erwartet und dessen Vorgänger gezockt hat erwartet sich doch etwas mehr als das. Ich kann mich außerdem an einen ziemlich geilen Trailer mit episch geilen GKS-Massenschlachten erinnern. Ich hab aber noch keine einzige Gameplay-Szene mit sowas gefunden. Darf ich mich irgendwie verarscht fühlen?
Das klingt doch sogar ganz vielversprechend. :D
Übrigens eine Frechheit von ES uns so lange zu erzählen es wäre technisch unmöglich.
Wahrscheinlich ist's mit der X-Engine unmöglich. Die kann zwar ein paar Dinge echt gut, aber... umm... selbst TC ist soundtechnisch ja irgendwo in der Vergangenheit hängen geblieben.
Ey! LT ist nicht tot!
Das ist gut zu hören! ^^
Und was X-R betrifft: Ich hatte es letztens nochmal an. Neuer Spielstand und alles.....und es gibt immernoch Bugs in der ersten Stunde der "Story".
Oh, wow. Wie schade, dass ich das noch nicht getan habe. :D
Ich hatte ja schon vollkommen vergessen wie beschissen die Dialoge eigentlich sind! Wer hat denn diesen zusammenhangslosen Mist geschrieben? Das war doch nie und nimmer Helge, oder?
Ehrlich so schlimm? Ich hatte echt gehofft, dass die einer der positiven Aspekte der Story sein würden. :|
Haben sich Helge und Ego nicht überworfen?
Ich glaube, dass es nicht so schlimm war. Wirklich verfolgt habe ich das Ganze nicht, aber angestellt war er ja nie (?) und so viel durfte er meine ich gar nicht zu Rebirth beitragen (das Grundkonzept der Story, glaube ich?).
Er leidet glaube ich an Depression. Entsprechend wurde Plutarch Rising ja auch aufgegeben, wobei eventuell Nopileos 2 in der Mache sein soll.

Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 670
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Flippi » Do 20. Aug 2015, 22:04

hab ich das richtig gelesen, es gibt nur noch 3 oder 4 (mit nem Addon) Rassen und Schiffe zum Steuern eigendlich nur eins?
Nein, es gibt momentan nur noch Argonen, bzw. halbe Terraner. Split und Teladi sind zwar da, aber nur ungenügend eingebaut. Die Teladi haben allerdings immerhin ein wenig Unterstützung im DLC erhalten. Boronen und Paraniden sind nicht existent. Die Xenon sind auch nur irgendwie da, aber mehr nicht. Das Spiel ist noch statischer als die alte X Reihe.

Und ja, das eine Spielerschiff bleibt bei XR. Bei XR2 oder X4 oder wie sie es nennen wollen, "könnte" dies anders sein. Dieses "Könnte" reicht mir persönlich aber nicht aus, um interessiert zu sein.
Also die Aussage ist ja echt mal der Hammer. Die sind sich unsicher wie der Nachfolger aussehen soll ? Dabei hat die Community mit ihrem Release-Shitstorm doch wohl lautstark zum Ausdruck gebracht was sie will.
ES bleibt ja bei ihrem "XR ist nicht X4" Quatsch. Dabei ist Trade, Fight Build und Think immernoch da, nur noch dämlicher als vorher umgesetzt. Ich persönlich sehe nicht, wie Egosoft da was verbessern will. In Sachen Balance hat ES ebenfalls keine Ahnung.

Von Raketen ohne Vorwarnung oder Abwehrmöglichkeit zerfetzt zu werden, wäre bei MP Spielen der Todesstoss. Auch die fehlende Auswahl an Waffen bei KI Schiffen ist schrecklich. Wenn man dann noch fehlende Flottenkommandos oder nützliche Drohnenträger in betracht zieht, kann ich persönlich nicht behaupten, dass Egosoft weiß, was die da tun.
Naja, alle wollen ein X4, oder zumindest so etwas in der Art. Die neue Engine ist augenscheinlich auf etwas anderes ausgerichtet und die alte Engine kann man ja nun wirklich nicht weiter verwenden
Um ehrlich zu sein. Egosoft kann keine KI programmieren. Sie können es nicht, ebensowenig wie Charaktere modellieren. Daher sollten die lieber ein MMO bauen, anstatt ihre Zeit mit diesem möchtegern SP Mist zu verschwenden. SP funktioniert nur, wenn die KI nicht aus völligen Dorftrotteln besteht. Denn im SP gibt es nur den Spieler und die Umgebung (also die KI).

Nach 300 Stunden in einem Spieluniversum, bei dem die KI "Konkurrenz" ständig nachspawnt und nicht wirklich eigenständig Entscheidungen trifft, macht das Spielen kaum Spass. Sicher, das Modden reißt vieles raus, aber auch hier sind schon viele Grenzen erreicht. Ich persönlich spiele weiterhin adie alte Reihe mit ihren Mods, allerdings nicht mehr so oft, wie ich es mal getan habe.

Für mich ist das X Universum momentan tot. Das Forum interessiert mich nicht mehr, das Modding ist mir zuwider und alle tollen Diskussionen ist der Saft ausgegangen. Das hier hypothetische "X Online Universe" Thema finde ich da um Welten spannender als XR jemals war oder sein wird.


Gruß Flippi
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Tom » Do 20. Aug 2015, 22:44

Wenn sie schon kein SoloGame auf die Reihe bekommen, wie sollen sie dann erst ein MMORPG schaffen?

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Chabero
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 693
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:36

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Chabero » Do 20. Aug 2015, 22:47

Das "ding" da von Chris Roberts ist da wohl viiieeeel bessseeeeeeeeer... fraglich nur auf welchem Rechner läufts flüssig...

Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 670
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Flippi » Do 20. Aug 2015, 23:17

Wenn sie schon kein SoloGame auf die Reihe bekommen, wie sollen sie dann erst ein MMORPG schaffen?
Nun, ne KI braucht man bei nem MMO nicht wirklich. Zumindest braucht man da keine gute KI. Und die KI in XR sowie den Vorgängern würde für ein MMO reichen.

Aber ja, Egosoft würde dies wohl ebensowenig auf die Beine stellen können, wie das SP Spiel XR.
Das "ding" da von Chris Roberts ist da wohl viiieeeel bessseeeeeeeeer... fraglich nur auf welchem Rechner läufts flüssig...
Also ich warte erstmal ob bis es raus kommt. Hypen lasse ich mich sicherlich nicht. Zugegeben, die Details der Screenshots und VIdeos sind toll, nur sehen die Schiffe meiner Meinung nach Scheiße aus. Mir gefallen sie nicht. Und bei SC werden ja Features ohne Ende hinzugefügt, obwohl sie eigentlich erstmal nur ein modernes Wing Commander machen wollten....

Ich glaube nicht, dass SC das bieten wird, was wir mit X3 AP haben können (GKS, Flotten, Wirtschaft, Stationsbau). Ich persönlich bin ja eher an nem modernen X3 interessiert, als an nem modernen Wing Commander mit MMO usw.....


Gruß Flippi
Bild

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Glumski » Do 3. Sep 2015, 13:00

Laut golem.de ist der Rebirth-Nachfolger mit allen steuerbaren Schiffen bestätigt.
X Rebirth: Egosoft arbeitet an neuem Weltraumspiel http://www.golem.de/1509/116100-rss.html

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Tom » Do 3. Sep 2015, 14:20

Steht auch in den neuen X-News von Egosoft selbst drinnen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 670
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: [PC] X Rebirth

Beitrag von Flippi » Do 3. Sep 2015, 18:13

Habs ebenfalls heute mitbekommen dank X News. Nur Interesse fehlt momentan komplett. Ist zwar schön, dass man anscheinend wieder viele Spielerschiffe bekommt, nur fehlt bei mir einfach der Wille sich das Spiel nochmal anzutun. Bis es released wird, und dann noch günstig zu haben wird, wird wohl einige Zeit vergehen.

Und solange es keine Modtools für grundlegendes gibt, bin ich sowieso nicht interessiert. Die Modcommunity hat X3 länger am Leben erhalten, als es die Engine eigentlich hätte hergeben können. (Und ich würde immernoch spielen, wenn der ETNO Mod fertig geworden wäre :| ...)


Gruß Flippi
Bild

Antworten