Allgemeines Diskussionstopic

Hier ein Bereich wo sich jeder mit jedem treffen und über alles geredet werden kann.
Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Fr 28. Mär 2014, 23:08

Hmm, ich dachte, wir hätten schon eins. Wahrscheinlich war das im alten Forum und ich hab' noch kein neues eröffnet. (Falls doch, bitte ich vielmals um Entschuldigung!)

Der Sinn dieses Themas ist, dass man hier etwas loswerden kann, was in kein bereits bestehendes Thema passt und für das mein kein neues aufmachen will.
Wenn ich es recht bedenke, ist es so ziemlich das, wofür Facebook missbraucht wird... huh. Faszinierend.

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Fr 28. Mär 2014, 23:21

(Doppelpost, damit ich den Einführungspost nicht meinem Gelaber vollpfropfe)

Bin heute Bahn gefahren. Von meinem Heimatort nach Bochum, Mittags von Bochum nach Köln und dann abends von Köln wieder zu meinem Heimatort. Jetzt bin ich doch ein wenig... verstimmt.
Und zwar ist in Köln aus irgendeinem Grund die tolle Eisenbahnbrücke halb gesperrt, über die so ziemlich jeder Zug fahren muss. Was bedeutet, dass man einen etwa einstündigen Umweg über Düsseldorf machen muss. Was mal zwei gerechnet nervt. Und dann stand auch noch ein falsches Gleis im Internet, weswegen ich um 21:15 meinen Anschlusszug verpasste und 1h auf den nächsten warten musste, weil um die Uhrzeit weder Bus noch Bahn in das Kaff fahren, in dem ich wohne. Oder auch nur in die Nähe des Kaffs. Wenigstens ist mir das nicht später passiert; irgendwann wird das Kaff nämlich gar nicht mehr angefahren. (Wir haben aber schon Internet. Handyempfang und Kabelfernsehen sollen in den nächsten Jahrzehnten folgen!)

Wenigstens erlebt man auf so Bahnfahren immer lustige Dinge. Wie ein Mädchen (ca. 16), die laut zu ihren Freundinnen ruft: "Boah, schon wieder eine 69! Diese Zahl verfolgt mich!" Der Rest des Bahnsteiges nahm verstohlen Blickkontakt zu einander auf und grinste...

Oder die Werbung, die man heutzutage sieht. Mittlerweile machen sich die Marketing-Menschen gar keine Mühe mehr. Da hatten wir (den genauen Wortlaut bekomme ich leider nicht mehr hin): "George Clooney hat ihn. Sandra Bullock hat ihn. Unser Girokonto hat ihn. Nur sprechen wir nicht vom Oscar, sondern vom xyz-Preis".
Oder "Warum brauchen Frauen so viele Paar Schuhe? Wir wissen es auch nicht, aber wie man mit Aktien gute Renditen macht, das wissen wir!"

Jap. Das war im Prinzip mein Tag in Kurzzusammenfassung. Ich bin immer noch ein wenig verwirrt deswegen...

Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 665
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Flippi » Fr 30. Mai 2014, 16:04

Ich hab heute in Saarbrücken den Nerdshop schlechthin besucht :D . Hab mir für Warhammer 40K ne Tau Streitmachtbox, ein paar Farben, nen Pinsel und den Tau Codex gekauft. War recht teuer :roll: .

Auch scheint irgendwie jeder Tag ein Event dort zu sein. Am Mittwoch z.b. machen die nen MLP Spieletag (was für dich Glumski :) ). Oder Samstags machen die nen Basteltag für Tabletop Games.

Nunja, ich hab wieder was zum basteln und lesen, von daher.... Mal sehen, wie ich meine Tau anmale, ne Camo wäre gut. Hhmmm Giraffe Camo für Tau :lol: ?


Gruß Flippi
Bild

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Di 3. Jun 2014, 21:43

Okay. Ich bin gerade schon wieder ein wenig Perplex. Da klickt man sich durch die diversen Newsfeeds kurz bevor man den Rechner herunterfahren will und was findet man? Es gibt (bald? jetzt schon?) eine Casting-Show. Für Pornos.
Ich... verstehe natürlich, dass es genauso wie beim Singen auch einen besten (also wohl erotischsten)... äh... Künstler geben kann, aber das Konzept des Castings ist mir ein wenig unverständlich. Dem Video nach zu urteilen schien es sehr... in Aktion zu sein (und meine Güte ist es schwierig das zu schreiben ohne dabei explizit zu werden!), aber so wie das aufgemacht war, schien das eine durchaus "seriöse" Casting-Show (falls das kein Oxymoron ist) sein zu wollen. Im US-amerikanischen Fernsehen. Die laut Skandal rufen, wenn irgendwo eine Brust rausrutscht. Seitlich. Von einem übergewichtigen Mann. Aber...
Ehhh. Was auch immer. Ich bin wie gesagt ein wenig perplex. Vielleicht sollte ich auch einfach nach dem Abendessen keine Videos mehr schauen, die offensichtlich zu... anspruchsvoll für mich sind. Genau. Anspruchsvoll.

(Quelle: http://9gag.tv/p/a5waRz/the-sex-factor- ... belle-knox)

Edit: Hmm, sollte ich nach oben eine Warnung zu möglicherweise anstößigen Inhalten reinpacken. Ich weiß es nicht! Meine Fresse, verwirrt mich das! Casting-Shows sind in der Regel für pubertierende Kinder! Pornos sind... naja... offiziell nicht für pubertierende Kinder! Wer packt das zusammen? Es verwirrt mich so sehr!

Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 666
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Child of Bodom » Di 3. Jun 2014, 22:38

Da irgendwie alles auf dieses eine Thema abzuzielen scheint heut zu Tage wundert mich auch das nicht mehr wirklich... Wie war das noch in der Eingangszene von Idiocracy? "Poppen-TV" und "Latte am Abend, die einfache Art sich einen runter zu holen"... XD Scheint so als wären wir jetzt endgültig soweit...
:lol:
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Chaosimperator
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 450
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 14:51
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Chaosimperator » Di 3. Jun 2014, 23:20

Okay. Ich bin gerade schon wieder ein wenig Perplex. Da klickt man sich durch die diversen Newsfeeds kurz bevor man den Rechner herunterfahren will und was findet man? Es gibt (bald? jetzt schon?) eine Casting-Show. Für Pornos.
Das hab ich vor ein paar Tagen schon gesehen und mein erster Gedanke dazu war nur WTF ????
Aber in der Medienbranche gilt halt immer noch "Sex sells" und von daher werden wir uns wohl daran gewöhnen müssen das wir von immer mehr fragwürdigen, schlüpfrigen "Produktionen" überrollt werden.

Wahrscheinlich wird der Großteil der bereits von RTL & Co völlig verblödeten Zuschauer sich den Schrott auch noch begeistert reinziehen. Naja bei solchen Meldungen verliere ich manchmal wirklich den Glauben an die Menschheit :roll:

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Tom » Mi 4. Jun 2014, 19:06

Naja, Titcoins kommen auch bald. XD

[yt]tImtbFw_sxc[/yt]

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Mi 4. Jun 2014, 20:38

Wie war das noch in der Eingangszene von Idiocracy?
Mensch, ich muss den Film wirklich mal wieder schauen.
Naja, Titcoins kommen auch bald.
"Scheiss doch auf den Euro! Brüste, yo!!!" - Das tollste Zitat, das ich seit einiger Zeit gesehen habe.
Ich frage mich, wie hoch die Inflationsrate da sein muss. Ich meine... am Anfang wird der "Wert" eines Bildes nackter Brüste wahrscheinlich höher sein als nach einiger Zeit, wenn die "Geldmenge" gestiegen ist. Andererseits habe ich Sozialwissenschaften in der Schule gehasst wie die Pest, also ist mein Wissen ziemlich begrenzt. Hmm. Ich schätze aber mal, dass es eine Art Sättigungsmenge gibt, ab der der anspruchsvolle Konsument pornographischer Inhalte etwas wirkungsvolleres als Amateur-Brüste möchte. Ob es dann wohl Sexcoins gibt? Ist ein Titcoin großer Brüste mehr Wert als einer von kleinen? Wenn das erworbene Produkt zwei Titcoins kostet, lässt sich das dann durch zweifaches Zurschaustellen der Brüste bezahlen oder muss man eine Freundin dazuholen? Und - die größte aller Fragen - wie wird die Diskriminierung der Geschlechter bekämpft, wenn Frauen plötzlich das Kapital besitzen. Es wird wohl kaum eine Manboob-Coin geben und abgesehen von den primären Fortpflanzungsorganen besitzt ein Mann wohl keine erotischen Körperteile desselben Wertes wie die einer Frau. Ist der Exhibitionismus einer Frau gleichzusetzen mit dem Verschenken von Geld? Wie soll man den männlichen Gastwirt einer Schwulenbar bezahlen; er wird wohl kaum an Titcoins interessiert sein! Wie tausche ich in und von dieser neuartigen Währung um?
Irgendein findiger Ökonomie-Student sollte seine Masterarbeit darüber schreiben. Ich bin mir sicher, dass er eine sehr gute Note bekommt, wenn er ordentlich viele Grafiken und einen männlichen Professor hat. Obwohl das dann ja Bestechung wäre, schließlich würde er prinzipiell Titcoins gegen Noten tauschen!

Was die pornographische Casting-Show angeht befürchte ich, dass ihr Niveau sogar höher sein wird als das der meisten anderen Casting-Shows. Ich kenne mich in dem Berufssektor nicht wirklich aus, aber ich vermute mal, dass ein guter Pornodarsteller mehr drauf haben muss als die Wald-und-Wiesen-Sänger in Der Casting-Show Unseres Vertrauens.

Grüße
Glumski

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Mo 6. Okt 2014, 16:34

Oookay...
Da bin ich auf der Suche nach neien Fanfiction-Gefilden, betreffend Crossover mit Buffy the Vampire Slayer, was - wie man sich vorstellen kann - seine Schwierigkeiten hat. Ich mein'... es gibt 'ne unglaubliche Menge an Stargate-Crossovers, die sogar ziemlich gut sind, ich seit nunmehr einem Jahr in dem Fandom jedoch so ziemlich alle kenne.
Also suchte ich, und fand Crossover mit Harry Potter. Ist jetzt nicht meine absolute Lieblings-Buch-Serie, aber Potential ist da und es gibt sogar noch mehr Fanfictions als mit Stargate. Also... yay, gut gemacht, Glumski, lass das Internet dir die mal rausfiltern und lies dir die erste Beschreibung durch, ob's was ist.
Ähem, Zitat: It's the holidays, and Dawn realizes she is in love with Harry AND Draco, who are in love with each other. They "accidentally" find out - and resolve to give Dawn a Christmas present she will NEVER forget...
Alright, then. Dann suche ich doch lieber weiter. So verzweifelt bin ich noch lange nicht. *schauder*

Edit: Kann mir jemand erklären, warum gefühlte 75% der Doctor-Who-Fanfictions laut der Beschreibung wilde Pornos sind? Mein Güte! Das ist doch bei Buffy und Stargate auch nicht so schlimm. Ugh.

Edit #2: Ähem: Buffy and Dawn are the princesses of Arendelle a magical kingdom but their father made the people fear and hate all things magical never knowing that Buffy was not only the slayer but also had ice powers. Now she hides and fears people.
FU** THIS SH**, I'M OUTTA HERE!

Benutzeravatar
Staubschmied
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 439
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:37

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Staubschmied » Mi 4. Feb 2015, 18:30

Mit FanFiction darf man gar nicht erst anfangen! Oder gib mal deinen Vornamen und "the Hedgehog" bei Google ein, da wirst du garantiert auch eine Sonic-Variante finden. Unglaublich, was es dazu alles gibt ...

Floid finde ich übrigens furchtbar. Ich kann ihm nicht mehr als zwanzig Sekunden zuhören, ohne aggressiv zu werden.

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Do 5. Feb 2015, 20:26

Mit FanFiction darf man gar nicht erst anfangen!
Trotz der riesigen Auswahl an Smileys finde ich keinen, der mein Entsetzen wiederspiegelt.
Nee, ehrlich, ich finde Fanfictions wundervoll. Sicherlich ist da sehr viel Schrott bei (insbesondere bei den Serien/Filmen/Spielen/..., bei denen die Zielgruppe zu den weniger intellektuellen Leuten gehört), aber ich habe auch schon vieles gelesen, das besser als eine Vielzahl an Romanen ist. Und es ist natürlich kostenlos und man kann natürlich Szenarien lesen, die man sich sonst nur erträumen könnte (wer also gerne Sonic the Hedgehog mit Bert aus der Sesamstraße auf einem Raumschiff zusammen im Bett sehen möchte, hey...).
Oder gib mal deinen Vornamen und "the Hedgehog" bei Google ein, da wirst du garantiert auch eine Sonic-Variante finden. Unglaublich, was es dazu alles gibt ...
Insbesondere zu Harry Potter, Twilight und (leider auch) Doctor Who scheint es unglaublich viel Dreck zu geben. Von Spielen halte ich mich generell eher fern (was anscheinend auch besser so ist).
Floid finde ich übrigens furchtbar. Ich kann ihm nicht mehr als zwanzig Sekunden zuhören, ohne aggressiv zu werden.
Wer oder was ist ein Floid? (Habe ich schon wieder Popkultur-Referenzen verwendet, ohne sie wirklich zu kennen?)

Grüße
Glumski

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1864
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Tom » Do 5. Feb 2015, 20:27

Such auf YouTube nach LeFloid. ;)

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Staubschmied
Forenfreund
Forenfreund
Beiträge: 439
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:37

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Staubschmied » Do 5. Feb 2015, 20:43

Auf Floid kam ich wegen des Videos weiter oben. Ich glaube, ich habe ihn neulich sogar mal in der Fernsehwerbung gesehen. Ich weiß auch nicht, warum, aber er ruft bei mir eine schaudernde Ablehnung hervor, die ich nicht so recht in Worte fassen kann. Na ja - vielleicht ja ein Kindheitstrauma mit einer ähnlich aussehenden Person ...

So richtig gute FanFiction habe ich noch nicht gefunden. Aber vielleicht habe ich auch nicht genug gesucht, wer weiß!

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Fr 6. Feb 2015, 16:33

Such auf YouTube nach LeFloid. ;)
Nein. ( :D )
So richtig gute FanFiction habe ich noch nicht gefunden. Aber vielleicht habe ich auch nicht genug gesucht, wer weiß!
Hmm. Ich lese ziemlich viel zu Buffy the Vampire Slayer und My Little Pony. Zu BtVS gibt es >48k Fanfictions, bei MLP sind es mittlerweile sogar >240k. Wenn man da nach Anzahl der Favoriten oder Wertung oder einem entsprechenden Feature sortiert, findet man sofort exzellente Dinge. Bei Portal, Firefly oder The Last of Us ist es definitiv schwieriger und bei Doctor Who gibt es überdurchschnittlich viel Müll auch in den oberen Wertungen (soweit ich das beurteilen kann). Ich suche aber auch ausschließlich auf englisch, weil es da einfach viel mehr gibt. Statistisch kommt da wahrscheinlich eher 'ne Boltzmann-Verteilung als 'ne Gauß'sche Glocke raus. :ugeek:
Außerdem habe ich eine sehr seltsame Obsession mit BtVS×Stargate Crossovern. Da hab' ich wahrscheinlich so ziemlich alles abgegrast, was nicht gaaanz weit unten auf der Qualitätsschiene ist. (Daher auch mein kleiner Exkurs zu BtVS×HP, was eine schlechte Idee war.)
Ich geb' dir gerne Empfehlungen, falls du den entsprechenden Bereichen zugeneigt bist. (Was aber irgendwie niemand ist. Anscheinend kam Buffy damals hier nicht sonderlich gut an. Kann ich mir nicht erklären.)

Grüße
Glumski

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 800
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeines Diskussionstopic

Beitrag von Glumski » Sa 14. Mär 2015, 15:17

Als ich heute morgen die Tageszeitungen hereinholte (meine Eltern sind im Urlaub und ich habe natürlich vergessen, den Briefkasten zu entleeren), fiel mir gleich ein ganzer Stapel an Werbeprospekten aus der Hand. Während ich die von ALDI, LIDL und Co. hin und wieder sogar durchblättere (meist, um das Lernen aufzuschieben), habe ich bislang immer die Modeprospekte ignoriert.
Heute nicht.
Ich bin mir nicht mehr sicher, welche Kette es war (C&A? H&M? KIK? Irgendwas mit drei Zeichen wird's wohl gewesen sein!), aber ich habe ein paar sehr interessante Erkenntnisse ziehen können.
  • Das Fachvokabular ist scheinbar extensiver als die chinesische Sprache und ich verstehe in etwa genauso viel.
  • Es gibt mehr Bilder von durchaus attraktiven Frauen in Unterwäsche als in den überladensten Porno-PopUps. (Und dann auch noch kostenlos! Wissen die Teenager das?)
  • Ein Hipster ist kein junger Erwachsener mit zweifelhaftem Modegeschmack, sondern ein Fachwort für irgendeine besondere Art der Unterwäsche.
  • In der Reihe von Oberteilen mit Aufdrücken wie "Slayer", "Nirvana" und "Ramones" ist auch eines mit "Pepsi", der wohl bekanntesten Rockgruppe, seitdem die Coca-Colas ihre Band aufgelöst haben.
  • Einigen der Models kann man ihre Gedanken am Blick ansehen, so war im Bild eines jungen Mannes mit besonders fragwürdigem Aufzug eindeutig zu erkennen: "Was ist das denn? Das soll ich anziehen? Und dann schießt ihr auch noch ein Beweisfoto?"
  • Verhältnismäßig wird die Sportbekleidung, insbesondere im Laufsport, von sehr vielen Farbigen vertreten. Womöglich soll das suggerieren, dass man durch das Tragen der Kleidung ein schnellerer Läufer wird, da nach unserem casual-racism-Weltbild Schwarze ja schneller laufen können.
  • Sportkleidung ist ausschließlich in den Farben schwarz, blau und pink erhältlich. Ist das Kleidungsstück offensichtlich orange, so wird als Farbangabe "schwarz" verwendet.
Wie gut, dass ich nur wissen muss, was "T-Shirt" und "Jeans" sind. Bislang bin ich auch sehr gut mit dem begrenzten Wissen ausgekommen...

Gesperrt