Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Das allgemeine Forum, das sich mit Forenrollenspielen befasst.
Antworten
Benutzeravatar
USC Pilot
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 12:39

Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von USC Pilot » So 19. Jan 2014, 14:23

Hm, normalerweise hab ich ja im alten Forum geschrieben, das ich mit den FRPG´s nix mehr wirklich was zu tun haben möchte. Jedoch habe ich dazu noch einige Fragen.

Sind das jetzt sozusagen eigenständige (Unter-)Foren und muss sich entsprechend da registrieren oder ist das mit dem Forumacc hier gebunden, das man sich mit dem Selben da auch anmelden kann?


mfg
USC Pilot
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » So 19. Jan 2014, 14:28

  • Lieber Besucher,

    wenn du Interesse an diesem Forenrollenspiel hast, dann freut uns das natürlich sehr! :)
    Bevor du dich anmeldest, überlege dir, ob dieses RPG dich auch wirklich anspricht und ob du die Zeit und Lust hast hier mitzumachen.
    Lies dir die Regeln durch, denn sie sind wichtig um das Spiel reibungslos ablaufen zu lassen.
  • Dein Nickname muss der Name deines Charakters sein.
    • Solltest du dich mit irgendwelchen Fantasienamen (z.B.: "Bärchen", "Satyr" oder "Furunkel") anmelden, wird dein Account gelöscht.
  • Du kannst mehrere Accounts, sprich Charaktere, erstellen und spielen.
    • Erfahrungsgemäß wirst du aber schon mit einem ausgelastet sein.
  • Du brauchst eine gültige E-Mail Adresse.
    • Accounts ohne gültige E-Mail Adresse werden sofort gelöscht.
  • Du musst dich in diesem Forum vorstellen (neues Topic).
    • Du musst nicht deinen echten Namen preisgeben (außer du willst es), aber es wäre sehr schön, wenn du hier kurz etwas über dich erzählst und wie du zu uns gefunden hast.
  • Du musst deinen Charakter in diesem Forum vorstellen (neues Topic).
    • Du kannst erst in den anderen Foren schreiben, wenn dein Charakter genehmigt wird.
  • Du musst mindestens einmal am Tag etwas schreiben.
    • Solltest du länger nicht aktiv sein, dann melde dich bitte ab; ansonsten wird dein Account gesperrt.
  • Werbung für andere FRPGs oder Webseiten ist nicht zulässig.
    • Solltest du hier Werbung machen, wird sie ohne Kommentar oder Vorwarnung gelöscht und dein Account gleich mit.
    • Solltest du eine Partnerschaft vorschlagen, so schicke bitte eine aussagekräftige private Nachricht an die Spielleitung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Die Spielleitung
Mit anderen Worten:
Es sind separate Boards, in denen du dich nochmals registrieren musst.

Der Vorteil dieses Systems ist, dass die Spielleitung nun selbst Foren erstellen und löschen kann, wie sie lustig ist. Es können auch wieder mehrere FRPGs -des gleichen Universums- in dem Board laufen. Zudem kann man nun auch Co-Spielleiter einstellen, die sich um spezielle Bereiche kümmern (sofern notwendig).
Der Anpassungsgrad durch diesen neuen Aufbau, ist also sehr hoch.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Atax
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 41
Registriert: Do 10. Apr 2014, 18:41

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Atax » Di 15. Apr 2014, 14:42

Frage zum Nickname / Chara

ist es wirklich notwendig das ich in einem RPG ( mal angenommen ich hätte mich als Aliensalat regestriert statt Atax ) dann seinen Char Aliensalat zu nennen ?
Ich kenne das eher so das man höchsten angibt welcher User welchen Char spielt, bzw. sieht man anhand der Postings oder auch Charbriefe schon wer welcher Char ist auch wenn es alles Fantasynamen sind :|

Ich wollte hier zudem ein RPG versuchen und starten und es scheint hier recht kompliziert zu sein :D

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » Di 15. Apr 2014, 20:14

Eigentlich ist es sogar recht einfach. Und wir versuchen auch, alles so einfach wie möglich zu halten.
Früher hatten wir es auch so gehandhabt, dass der User einfach irgendeinen Nick bei der Registrierung angibt und dann seinen Charakter spielt (im Header / der ersten Zeile musste dafür aber immer der Name des Charakters stehen).
Mit fortlaufendem Spielgeschehen kam es aber immer wieder dazu, dass neue Charaktere gestartet wurden bzw. mehrere gleichzeitig gespielt. Da ging für gewöhnlich die Übersicht leicht flöten. Weshalb wir uns dazu entschlossen haben, dass bei dem Neustart nun der Nickname dem Charakternamen entsprechen muss. Wenn also jemand mehrere Charaktere spielen will, muss er sich für jeden einen neuen Account anlegen. Mag zuerst wohl aufwändig klingen, aber es hat sich (bei anderen FRPGs) bewährt.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
USC Pilot
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 12:39

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von USC Pilot » Mi 16. Apr 2014, 10:10

Also ich hatte bei dem letzten FRPG nicht mehr wie 2 Chars gehabt. Auch die Anderen, mit Ausnahme von
Star Trek: ETF wo einige ne Mannschaft hatten, hatten afaik ned mehr wie 1 oder 2 Chars gehabt.

Und nach dem Forumscrash des alten und Neuaufbau dieses Forums scheint es mir so, das die vorhandenen FRPG´s wenig bis gar nicht genutzt werden. Das kann natürlich verschiedene Gründe haben, wie z.B. keine Zeit oder keine Ideen zum Charakter usw..

Dennoch finde ich es schade, weil ich wohl, eigentlich, wieder ins FRPG einsteigen wollte. ABER, auch nur wenn was los ist und keine gähnende leere herrscht, so wie jetzt der Momentane Fall ist. :(


mfg
USC Pilot
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » Mi 16. Apr 2014, 22:49

Wenn jeder so denkt, dann wird's nie was. Man muss einfach beginnen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » Di 18. Aug 2015, 21:26

Founa wächst Schritt für Schritt. :)
Doch wie sieht es mit den anderen FRPGs aus?
Wäre es möglich noch eines zu beleben?

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Spatha
Ketzer
Ketzer
Beiträge: 4
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 10:31
Wohnort: Roskildeland

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Spatha » Do 20. Aug 2015, 19:43

Klaro - ich warte noch auf mehr Infos beim X-FRPG ;)

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » Do 20. Aug 2015, 20:05

Was genau willst du wissen?
Spielbare Rassen?
Storyline?

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
USC Pilot
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 12:39

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von USC Pilot » Fr 21. Aug 2015, 09:01

Tom hat geschrieben:Was genau willst du wissen?
Spielbare Rassen?
Storyline?
+ Potenzielle Spieler? (vll interessiert es Ros ja auch noch ^^)
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » Fr 21. Aug 2015, 22:33

spielbare Rassen:
Da wir bei den (ziemlich xenophoben) Terranern starten, sollte man wohl auch einen solchen Spielen. Natürlich sind andere Rassen auch erlaubt. Ich selber werde eine weibliche Split spielen (als Sekundärcharakter habe ich einen männlichen Teladi). Allerdings sollte die Hintergrundgeschichte schon gut sein, um ein Alien bei den Terranern einzugliedern. Da Aldrin auch dazu gehört, wäre das eine gute Möglichkeit, da die Menschen dort ja nicht (so) xenophob sind. :D

potentielle Spieler:
Bei Ros weiß ich nicht, ob er Interesse hätte. Ich habe noch einen Spieler aus einem anderen Forum (nicht Egosoft) an der Angel. Bei Egosoft selber könnte man auch Werbung machen, aber ob sich da viele finden lassen? Oder die richtigen für sowas? Damit wären wir (bisher) zu viert. Hinter Sai steckt Davy Jones, aber ob der mitmacht ... Jedenfalls hab ich schon lange nichts mehr von ihm gehört.

Storyline:
Durch den Kataklysmus sind die Sprungtore für Jahre ausgefallen. Als sie sich wieder aktivierten, stellte man fest, dass sich die Torrouten vollkommen verändert hatten. Systeme, die man allzeit bereiste, waren nicht mehr zugänglich, während andere, die man für verloren hielt, wieder offen waren.
Wie zu Zeiten der Winterblossom und Captain Farnham, wird nun wieder ein Forschungsschiff entsandt, um die neuen Sonnensysteme zu kartographieren. Vielleicht lassen sich längst verloren gegangene Kolonien der Menschen wieder finden. Doch wie werden sie sein? Zerstört? Oder, wie Aldrin, aus der Asche empor gestiegen? Sind da draußen wieder Aliens? Sind es die uns alt bekannten? Oder neue? Sind sie freundlich oder feindlich? Gibt es irgendwo noch eine Verbindung zur Gemeinschaft der Planeten?
So viele Fragen ... Und du hast die Ehre es herauszufinden! Ein Abenteuer ohnegleichen erwartet dich!

Ranking:
Man beginnt als Rekrut und arbeitet sich zu der Position hoch, die man inne haben will. Das könnte der Bordarzt genauso sein, wie der Chefingenieur oder der Waffenoffizier. Man kann aber auch Pilot werden. Im Laufe der Zeit kann man selber dann Jäger "besitzen" oder gar das Kommando über sein eigenes Raumschiff (samt Crew) übernehmen.

Spielleitung:
Der Posten des Spielleiters wäre dann auch noch zu vergeben.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1845
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das jetzt mit den FRPGs?

Beitrag von Tom » Mi 4. Mai 2016, 19:42

Es ist wirklich schwer Spieler zu finden, die auch wirklich dabei bleiben. :(

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten