Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Musik und Sounds um alles was euch gefällt.
MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Di 4. Mär 2014, 21:09

Zuletzt geändert von MP X10L am Fr 14. Nov 2014, 12:02, insgesamt 8-mal geändert.

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » Do 6. Mär 2014, 12:25

So, ich schau mir das jetzt auch endlich mal an. :D

Der Prolog ist richtig geil. Ich hatte Gänsehaut, im Ernst. Es zu hören macht das ganze nochmal so viel besser als es zu lesen. Vielen, vielen Dank dafür.

Selbst der historische Teil ist spannender als er mir beim Lesen schien, was mich eigentlich wundert, da die Vorlesegeschwindigkeit ja deutlich geringer ist als die Selbstlesegeschwindigkeit.

Und oh Gott, die ersten Teile. Ich muss gestehen, dass ich kein sonderlicher Fan der ersten zwei Kapitel meiner Geschichte bin; die sind ziemlich... bescheiden.
Die Art, auf die du das vorliest, ist aber ziemlich gut. Und dann die Stationsdurchsage!
Meine Eltern und ich hören auf Urlaubsfahrten häufig Hörbücher und die sind teilweise schlechter als das, was du ablieferst.

Oh! Die Dialoge! Sie sind toll! Ehhhh... ich bin ganz aufgedreht. :D

Die Screenshots passen auch sehr gut. Ich hätte da wohl noch einige ETNO-spezifische, die glaube ich nirgendwo hochgeladen sind; falls du etwas bestimmtes brauchen solltest. Ich hab' sie bei Dropbox hochgeladen. Ähh... willst du mir deine E-Mail geben? Dann kann ich den Ordner freigeben. :roll:

Und ist das das Cylonen-Mutterschiff auf deinem YouTube-Kanal? ;)

Grüße
Glumski

MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Do 6. Mär 2014, 14:33

Vielen, vielen Dank erstmal für das große Lob!

Beim Prolog hättest du also Gänsehaut? :D Irgendwie lustig, wenn ich bedenke, wie unzufrieden ich damit eigentlich noch bin. :P
Wo findest du den Vorlesestil denn besser? Im Prolog oder weiter hinten? Ich experimentiere da ja immernoch son bisschen rum und versuche mich gerade mal an weicheren Stimmlagen, wobei Teil 3 vermutlich etwas zu weinerlich geraten ist.^^ Wäre mal toll dazu eine dritte Meinung zu hören.

Juppiiii, ich bin besser als Leute die ihr Zeug sogar verkauft bekommen! :D
Mein großes Ziel ist es aber irgendwann so gut wie die Besten zu sein. Davon bin ich aber noch ein ganzes Stück entfernt. Meine großen Vorbilder: Dirk Bach, Josef Tratnik und Rufus Beck. (in der Reihenfolge ^^)

Jaaa, mehr ETNO-Screenshots waren klasse! Ich suche doch jedes mal erstaunlich lange, bis ich was finde das mir gefällt. PN

Kann schon sein, dass das ein Zylon ist. ;P

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » Fr 7. Mär 2014, 21:48

Beim Prolog hättest du also Gänsehaut? :D Irgendwie lustig, wenn ich bedenke, wie unzufrieden ich damit eigentlich noch bin. :P
Ich schätze sein größter Kritiker ist man immer selber. Wobei der Prolog natürlich auch vom Inhalt her mehr Gänsehaut-Potential hat als die Geschichtsstunde des zweiten Prologs. -.-'
Wo findest du den Vorlesestil denn besser? Im Prolog oder weiter hinten? Ich experimentiere da ja immernoch son bisschen rum und versuche mich gerade mal an weicheren Stimmlagen, wobei Teil 3 vermutlich etwas zu weinerlich geraten ist.^^ Wäre mal toll dazu eine dritte Meinung zu hören.
Hmm, ich bin mir nicht sicher. Wirklich vergleichen kann man die nicht, weil die Teile der Kapitel deutlich Dialog-lastiger sind. Ich würde vermuten, dass der Lesestil des Prologs im späteren Verlauf nicht passen würde (und bei Dialogen ohnehin nicht möglich ist), genau wie auch der Lesestil der Kapitel im Prolog nicht ganz wirken würde.
Aber ich hab' auch nicht wirklich Ahnung davon. Hörbücher höre ich sehr selten und laut vorgelesen habe ich selber schon lange nicht mehr. Wahrscheinlich beim Fehlerlesen in der Schule. :D
Juppiiii, ich bin besser als Leute die ihr Zeug sogar verkauft bekommen! :D
Wir hatten letztes oder vorletztes Jahr irgendso eine Psychloginnen-Trilogie gehört (das erste Buch hieß sogar so. Die Psychologin. Oder die Therapeutin. Sowas in der Art.) und davon war der dritte Teil völlig grauenvoll.
Jaaa, mehr ETNO-Screenshots waren klasse! Ich suche doch jedes mal erstaunlich lange, bis ich was finde das mir gefällt. PN
Sehr viele hab' ich leider nicht; abzüglich derer, die auf der ETNO-Seite sind. Wir hatten mal eine Bildersammelstelle, aber die Links sind leider überwiegend tot.
Kann schon sein, dass das ein Zylon ist. ;P
Heh, ich mag Zylonen. Und Xenon. Und Replikatoren. Und Skynet. Hmm, es scheint sich ein Muster zu ergeben...

Grüße
Glumski

MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Sa 29. Mär 2014, 10:32

So, erster kleiner Meilenstein: Ein Kapitel und eine Stunde fertig vertont und geschnitten. Die Liste oben ist jetzt auch wieder aktuell. (Kap1 Teil3 bis Kap2 Teil1)

Wusstet ihr eigentlich, dass ich Spenden für ein neues Mic entgegennehme? XD


MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Fr 16. Mai 2014, 11:24

So, ich habe mal die Liste oben aktualisiert. Das sind die neuen Parts:

---Kapitel 2---
Teil 6 - In Getsu Fune
---Kapitel 3---
Teil 1 - Ende der Schlacht ; Beginn des Krieges
Teil 2 - Energielos
Teil 3 - Angriffe
Teil 4 - Was zur Erde
Teil 5 - Im Solsystem

Dabei wurden Teil 4 und 5 mit einem neuen Mikrofon eingesprochen. Feedback ist natürlich wie immer erwünscht. ^^ Mich würde insbesondere interessieren, ob auf euren Anlagen die Bässe zu sehr stören ... das neue Mic kann sehr brummig sein.

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » So 18. Mai 2014, 19:41

Uhhhh! Das neue Mikro klingt echt super! Und mit Kapitel 3 Teil 3 hast du dich selber übertroffen; die Stimmen von John und Huli Lu finde ich klasse.
Ich höre selber mit Kopfhörern, die mir die Sparkasse zur Kontoeröffnung geschenkt hat. Ich vermute mal, dass deren Basswiedergabe nicht sonderlich akkurat ist. :D
Probleme hab' ich jedenfalls nicht. Der Bass scheint ziemlich stark zu sein, aber nicht unangenehm.

Grüße
Glumski

MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Fr 30. Mai 2014, 09:22

:D Dankeschön.
Selbst übertrefen ist natürlich der Highscore. ^^

Ich habe jetzt mal die Bässe ein klein wenig weggenommen.
Kapitel 3 wäre dann jetzt fertig:

Teil 6 - Xenon
Teil 7 - Flucht

Ich habe mir jetzt mal vorgenommen regelmäßig jeden Freitag ein Kapitel zuveröffentlichen .... mal schauen wie lang das funktioniert. ^^
Zwar sind 10min pro Woch recht wenig, aber mehr schaffe ich wirklich nicht zuverlässig.

MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Fr 11. Jul 2014, 17:36

So, einfachmal als kleines Update zwischendurch:
Kapitel 4 ist fertig erschienen und das Hörbuch mitlerweile schon vier Stunden lang.
Geht sicher schneller ... aber nicht bei mir. ^^ so, hier die Übersicht:

---Kapitel 4---
Teil 1 - Zwölfstadt
Teil 2 - Mondsplitter
Teil 3 - Kapseln und Beibote
Teil 4 - Evakierung
Teil 5 - Transportflug
Teil 6 - Schwarmwesen
Teil 7 - Terraformer

Wer von euch hört denn eigentlich noch? ^^

@Glumski: Kompliment an dich in Kap 4 -Teil 2. ;-)

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » Sa 12. Jul 2014, 11:22

Mmhh... ich mache im Moment bis auf lernen so ziemlich gar nichts. (*heul*)
Bin aber am 22. durch und dann werde ich weiter hören. Du bist jetzt endlich an dem Teil angelangt, an dem ich meinen Schreibstil nicht mehr schamhaft in 'ner Ecke verstecken will. :D
@Glumski: Kompliment an dich in Kap 4 -Teil 2. ;-)
Vielen Dank! :D

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » Mo 21. Jul 2014, 14:39

Ehh, sch*** auf die Klausur, ich will jetzt weiterhören.
Bin gerade mit 4.2 durch und jep, das ist wirklich verdammt gut. Hervorragend vertont!

In 4.3 ist mir ein Tippfehler aufgefallen; der Titel sollte 'Kapseln und Beiboote' heißen. Also der Plural von Boot. Und in 4.4 fehlt das 'u' in 'Evakuierung'.

So, ich hör' dann mal weiter. :D

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » Mi 23. Jul 2014, 11:01

So, bin jetzt durch (einschließlich 5.1). Mir gefallen deine Stimmen echt gut. Besonders Ferd Awasi und Jennifer Cortez finde ich klasse und Huli Lu ist natürlich der Kracher schlechthin. ;)
Und mir werden all die kleinen Fehler in meinem Schreiben bewusst, wenn ich das so höre. Vielleicht hätte ich beim Korrekturlesen laut lesen sollen... :oops:

Naja, ich schieb's auf mein Alter. Das ist immer 'ne gute Idee.
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf die nächsten Teile!

MP X10L
Glaubender
Glaubender
Beiträge: 139
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 01:51

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von MP X10L » Mi 23. Jul 2014, 12:53

Huch, tut mir leid... ich habe gerade so viel um die Ohren, dass ich noch nichtmal mitbekommen habe, dass Du hier was geschrieben hast.
Mich freut riiiiiieeesig, das es Dir gefällt!
Das Neue gibts immer Donnerstag Abend. ^^
Leider gehen mir langsam die vorproduzierten Kapitel aus, so dass bei mir wohl bald Pause ist. (Vermutlich den ganzen August und September über)
Ich will allerdings auf jeden Fall noch dieses Jahr fertig werden!

Wie gesagt freut mich einfach unglaublich, dass es Dir Spaß macht! :D
Danke für die Hinweise auf die Fehler. ^^
Man könnte meinen ich würde es wenigstens zustande bringen mir die Titel nochmal vernünftig durchzulesen. ^^

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 812
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Die ETNO - Eine Geschichte aus dem X-Universum [Hörbuch]

Beitrag von Glumski » Mi 23. Jul 2014, 22:51

Huch, tut mir leid... ich habe gerade so viel um die Ohren, dass ich noch nichtmal mitbekommen habe, dass Du hier was geschrieben hast.
Kein Ding. Ich weiß nur zu gut, wie das ist. :D
Mich freut riiiiiieeesig, das es Dir gefällt!
Und mich freut es riesig, dass du das aufnimmst! Das ist verdammt cool!
Leider gehen mir langsam die vorproduzierten Kapitel aus, so dass bei mir wohl bald Pause ist. (Vermutlich den ganzen August und September über)
Zufällig die Zeit, in der ich auch nur sehr selten on sein werde. Theoretisch soll das ja die große freie Zeit sein (haben mir ein paar Geisteswissenschafts-Studenten erzählt), aber alle Leute haben da mehr um die Ohren als z.B. in den Wintermonaten. Naja...
Ich will allerdings auf jeden Fall noch dieses Jahr fertig werden!
Klingt gut. :D
Man könnte meinen ich würde es wenigstens zustande bringen mir die Titel nochmal vernünftig durchzulesen.
Ehh, ich hab' vor ein paar Tagen (gestern oder so?) den Rest dem unvollständigen Sequel hochgeladen. Die Kapitel an sich kommen über Copy&Paste rein, aber die Titel schreibe ich immer selber. Da brauche ich grundsätzlich mindestens zwei Versuche für. Durchschnittlich eher drei. Keine Ahnung, warum das so ist, eigentlich treffe ich beim Tippen recht gut, aber Überschriften sind irgendwie böse.

Hmm. Bald dürfte mein Lieblingsteil dran sein (falls ich sowas überhaupt haben darf. Ist wahrscheinlich so ähnlich wie Eltern, die kein Lieblingskind haben sollten oder so...). Nicht dass ich die Nummer kennen würde, aber so weit weg kann es nicht mehr sein. Und um ehrlich zu sein erinnere ich mich abgesehen davon nicht mehr wirklich, was noch kommt (das macht das Hören umso spannender :D ).

Grüße
Glumski

Antworten