Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Hier ein Platz für (allgemeine) Diskussionen die in kein spezifisches Forum passen.
Antworten
Benutzeravatar
El Granto
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 32
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:45

Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von El Granto » So 19. Jan 2014, 01:25

Da ich nun bei meiner Story "Die Legende von Ogon" weiter gemacht habe, und das Forum nun auch auf dem neuesten Stand ist, würde ich es auch schön finden, wenn jemand etwas zu meinen geistigen Ergüssen sagen könnte, da dies ungemein motiviert und ich durch Kritiken eine bessere Übersicht habe, was ich verbessern könnte und was gut ist und was nicht.

Übersicht:

[EX16]Die Legende von Ogon (High Fantasy/ Sword and Sorcery) <--- Laufende Serie

[EX16]Remnant - Schmerzen (SciFi/ Drama/ Superhelden) <--- Laufende Serie


Meine Geschichten SIND und BLEIBEN kostenlos! :D
Zuletzt geändert von El Granto am Mo 17. Nov 2014, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von Tom » Mi 22. Jan 2014, 20:15

Wie im alten Forum schon geschrieben, hast du Potential.
Ich würd gern wissen, wie es mit Remnant weiter geht.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
El Granto
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 32
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:45

Re: Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von El Granto » Sa 25. Jan 2014, 13:58

Freut mich, dass interesse besteht. ^^
Ich hab mich sogar schon mal rangesetzt und ideen entwickelt.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von Tom » Fr 21. Nov 2014, 23:29

Na, dann fangen wir mal mit den ersten beiden Kapiteln von Remnants Angst an. ^^

Lautes grollen
Grollen
groß

Es sind noch einige andere Fehler drinnen, aber ich liste hier jetzt nicht alle auf.
Du machst allerdings Zeitfehler. Manchmal schreibst du in der Gegenwart und gleitest von der Vergangenheitsform weg.
In der Wortwahl bist du auch noch etwas in der Mundart hängen geblieben. Zum Beispiel schreibst du Klamotten, obowhl es es Kleidung heißen sollte.

Was ich mich frage: Wieso sollte jemand eine verbrannte Person zu sich nehmen, die womöglich tot ist?

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
El Granto
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 32
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 11:45

Re: Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von El Granto » Sa 22. Nov 2014, 00:01

Danke für die Kritik. ^^
Ja, ich und die Zeitform... Ich kann mich noch genau erinnern, das war bei der ersten Geschichte dasselbe Drama. :argh2:

Und vielleicht sollte ich noch eine Begründung einbauen, z.B. konnten sie sehen dass Remnant noch geatmet hat, als sie ihn gefunden haben.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von Tom » Sa 22. Nov 2014, 08:51

Nichts desto trotz würd ich da denn Rettungsdienst rufen und nicht mit nach Hause nehmen. Vor allem wenn da so ein schwer Verletzter liegt, der überall am Körper wohl Verbrennungen 3. Grades hat.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1912
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kommentare und Kritiken zu El Granto's Geschichten

Beitrag von Tom » Di 25. Nov 2014, 10:09

Du könntest schreiben, dass einer von beiden Arzt ist und das sie ihn gesund pflegen, um an ihren Sohn zu gedenken.

Allerdings strahlt Remnant (zumindest geh ich durch das Leuchten davon aus), was der Familie schlussendlich zum Verhängnis wird.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten