Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Hier ein Platz für (allgemeine) Diskussionen die in kein spezifisches Forum passen.
Hanfritter
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 46
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 19:15

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Hanfritter » Mi 17. Dez 2014, 19:10

Klasse Teil. Hab garnichts daran auszusetzen!
Wir nähern uns dem Finale?
WOOOOHOOOOOO :D
Interessant die Götter jetzt mal in ihrer richtigen Form zu erleben. Bin gespannt, was Hunger, Tod und Krankheit noch so auf dem Kasten haben.
Wünsche dir mal einen schönen Urlaub und schreib schön fleißig weiter! :P

Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 684
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Child of Bodom » Mi 1. Jul 2015, 00:07

Neuer Teil ist in Arbeit. Habe jetzt eine Art Kreativ-Werkstatt in der ich mit wenigstens ein klein wenig mehr Ruhe arbeiten kann. Ein Release-Datum kann ich trozdem keins nennen, sry. ^^
Meister der Action-Szenen
Bild

Hanfritter
standhafter Schreiberling
standhafter Schreiberling
Beiträge: 46
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 19:15

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Hanfritter » Fr 25. Dez 2015, 22:16

GNAAAAHHH!
Ich hab schon seit nem halben Jahr nicht mehr hier ins Forum geschaut? Was zum Geier läuft bei mir falsch? :lol:
Ich werd in den kommenden Tage die neuen Teile durchlesen und meine Meinung abgeben.

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1938
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Tom » Mi 23. Mär 2016, 14:47

Du hast einige Fehler drinnen, die sich bei dir eingefressen haben.

eigendlich => eigentlich
Charaktär(e) => Charakter(e)

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 684
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Child of Bodom » Mi 23. Mär 2016, 16:25

Tom hat geschrieben:Du hast einige Fehler drinnen, die sich bei dir eingefressen haben.

eigendlich => eigentlich
Charaktär(e) => Charakter(e)
Für die Sache mit dem eigen(d)tlich ist mir mittlerweile eine Lösung eingefallen, mit der ich nicht mal meinen Fluss aufgeben müsste. Wüsste allerdings nicht wo in einer meiner Geschichten überhaupt das Wort "Charaktere" drin vorgekommen wäre. Und auf welche Geschichte beziehst du dich überhaupt? (Gut der erste Fehler ist wahrscheinlich überall drinnen)
Meister der Action-Szenen
Bild

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1938
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Tom » Mi 23. Mär 2016, 16:30

War nur allgemein gesprochen.
Ist mir auch bei deinen Beiträgen im Forum aufgefallen.

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Child of Bodom
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 684
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:53

Re: Kommentare und Kritiken zu Child of Bodoms Geschichten

Beitrag von Child of Bodom » Mi 23. Mär 2016, 16:40

Tom hat geschrieben:War nur allgemein gesprochen.
Ist mir auch bei deinen Beiträgen im Forum aufgefallen.
Wie gesagt hab ich für solche beinahe unmöglich zu beseitigenden "Gewohnheitsmacken" eine Möglichkeit gefunden (Im Texteditor nach "eigendlich" suchen und durch "eigentlich" ersetzen lassen hilft immer ^^) was auch Einzug in meine Schriftsteller-Tätigkeit finden wird, falls es überhaupt noch ein nächstes Projekt geben wird. Alte ungenutzte Konzepte hätte ich eigendlich genug auf der Platte rum fliegen. Im Moment sieht es aber sowohl zeitlich als auch in Fragen der Motivation ziemlich schlecht aus (wobei eher letzteres momentan mein Hauptproblem ist) und nicht zuletzt mangelt es doch sehr stark an Inspiration momentan und das obwohl ich mir massenweiße Filme, Serien, Musik und Games gebe die eigendlich schon irgendetwas bei mir hätten auslösen müssen. -.-
Meister der Action-Szenen
Bild

Antworten