[Vorschlag] Himitsu wo uchiakeru

(Das Projekt Ohne Namen)
Eine Gruppenarbeit, wo Autoren gemeinsam eine Geschichte erarbeiten.
Antworten
Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 1950
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

[Vorschlag] Himitsu wo uchiakeru

Beitrag von Tom » Mi 22. Jan 2014, 22:16

  • Himitsu wo uchiakeru (in ein Geheimnis einweihen)
    • Genre: Real (School, Comedy, Drama, Ecchi)
    • Hauptcharaktere:
      • Sasuke Akai (160cm, blau-lilane Augen, grüne Haare mit violetten Strähnen) ist ein zwölf Jahre alter Junge und geht in die erste Klasse der Mittelschule.
      • Kuraiko Hibiko (155cm, rot-lilane Augen, purpurne Haare mit grünen Strähnen) ist ein zwölf Jahre altes Mädchen und geht in die erste Klasse der Mittelschule.
    • kurzer Handlungsabriß:
      Sasuke und Kuraiko gehen beide auf die gleiche Schule und in die gleiche Klasse. Was niemand weiß: Beide sind ein Paar. Und ihrem Verhalten nach, würde man auch nie drauf kommen. Denn wo es nur geht, machen sie sich gegenseitig das Leben schwer. Doch kaum sind sie aus der Schule raus, nimmt ihr erotisches Potential ungeheure Ausmaße an. Dumm nur für die, die das herausbekommen. Mit allerlei sadistischen und masochistischen Mitteln mobben sie sich quer durch die Riege ihrer Feinde. Kein Wunder also, daß sie keine Freunde haben, doch die brauchen sie auch nicht. Schließlich haben sie sich ja gegenseitig. Schon von klein auf haben sie einander gemocht und da sie auch noch Nachbarn sind, hat das eine das andere ergeben. Dummerweise sind sie nie über das Stadium des Küssens und leichten Befummelns hinausgekommen, da sie immer wieder gestört wurden. Nun, in der Mittelschule, wollen sie mehr. Doch auch hier werden sie an den unmöglichsten Orten, zu den unmöglichsten Zeiten gestört. Was also machen? Fies wie sie sind stellen sie aus ihren Opfern eine kleine Armee zusammen und wollen die Schule übernehmen. Ihr Pech nur, daß der Rektor ein mit allen Mitteln gewaschener Ex-Militär ist, der ihre Bemühungen sabotiert. Daraufhin entbrennt ein totaler Krieg ...

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Antworten