Kurz anklopfen.....

Hier könnt ihr euch vorstellen, sowie Feste feiern und zurück-/abmelden.
Wir sähen es sehr gerne, wenn sich hier alle beteiligen würden!
Antworten
Dimi
Häretiker
Häretiker
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Nov 2014, 14:03

Kurz anklopfen.....

Beitrag von Dimi » Di 4. Nov 2014, 14:33

Hallo und schöne Grüße an alle........

Ich habe mich gerade hier angemeldet http://www.x-lexikon.xibo.at/wiki/index.php/Hauptseite
und bin zufällig hier gelandet......

Ich hoffe ich falle hier nicht mit der Türe ins Haus,
aber der Sinn meiner Anmeldung hat durchaus einen Hintergrund.

Seit einiger Zeit, ist nicht unbedingt sehr lange her, habe ich X3 Terran Conflict erhalten
und habe sehr erfreud die momentane Art im Spiele Markt neu entdeckt.....

Da ich eigentlich eher aus der Hardwareentwicklung komme,
bin ich am Scripten speziell X3 Terran Conflict interessiert.

Zwar habe ich selbständig einige Einzeiler-Scripte austesten können,
aber das reicht bei weitem nicht um ordentliche Verknüpfungen mit Hardware zu schaffen.

Daher würde ich sehr gerne Leute kennenlernen, welche gerne Ihr Wissen über Scripten weiter geben mögen.

Herzlichen Dank für Euer Bemühen......

Benutzeravatar
Glumski
Direktor
Direktor
Beiträge: 841
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 20:09
Wohnort: Irgendwo in NRW
Kontaktdaten:

Re: Kurz anklopfen.....

Beitrag von Glumski » Di 4. Nov 2014, 21:07

Hallo und herzlich Willkommen! :)

Ich kenne mich selber nur ein klein wenig mit den Skripten in X3 aus. Da ist natürlich dieses Beispielscript, das man prinzipiell direkt nach Aufrufen des InGame Script Editors findet (dazu Spielernamen in Thereshallbewings ändern). Ansonsten habe ich ein paar einzelne Kommandos gelernt, indem ich mir diverse Scripte angeschaut habe. Besonders in der Script&Modding-Sektion bei Egosoft findet man da natürlich Hunderte oder gar Tausende Beispiele.
Es gibt hier im Forum aber einige, die sicherlich viel mehr Ahnung haben als ich. Ich meine mich aber zu erinnern, dass die Verknüpfung mit PC-Hardware (oder auch mit anderer PC-Software) nur sehr dürftig mittels Scripts erreichbar ist. Schon sehr früh gab es da beispielsweise die Idee, eine Art InGame-Radio zu basteln oder einen Multiplayer zu bauen. An mehr als rudimentäre Lösungen erinnere ich mich da nicht... Aber lass dich nicht unterkriegen, ich habe wie gesagt nur wenig Ahnung! ;)

Grüße
Glumski

Benutzeravatar
Tom
Gründer
Gründer
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 19:39
Wohnort: Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kurz anklopfen.....

Beitrag von Tom » Di 4. Nov 2014, 22:11

Es freut uns, dass wir dich hier begrüßen dürfen! :)
Ich bin sicher, dass du dich hier schnell einleben wirst und auch das findest, was du suchst.
Hoffentlich wirst du auch in den anderen Bereichen des Boards aktiv sein und dort interessantes finden oder miteinbringen! ^^

Ich hasse Perfektion.
Sie bietet keinen Platz für Kreation.

Bild


Benutzeravatar
Flippi
angesehener Forianer
angesehener Forianer
Beiträge: 679
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Saarland

Re: Kurz anklopfen.....

Beitrag von Flippi » Mi 5. Nov 2014, 18:44

Willkommen im Forum auch von mir! :D

Was das skripten angeht, so ist Striker momentan einer der Leute hier, die mit dem SE umgehen können. Mal vielleicht kann er dir ja helfen (wenn er mal wieder hier vorbeischaut :roll: ).


Gruß Flippi
Bild

Pax der Erhabene
Anhänger
Anhänger
Beiträge: 72
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 17:35
Wohnort: Milchstraße-> Orion Spur -> Sol System -> Erde -> 52° 16' 60N , 8° 52' 60E

Re: Kurz anklopfen.....

Beitrag von Pax der Erhabene » Do 6. Nov 2014, 22:24

Willkommen Erstmal!
Mit was für Hardware willst du denn Kommunizieren?
Wenn mich mein Hirn nicht völlig im Stich gelassen hat gab es einen Befehl der Spieldaten in eine Text Datei Schreibt .

Achtung Hole Weit Aus!
SpoilerAnzeigen
Habe damals unter Reunion versucht eine Stoppuhr zu Programmieren Leider konntest du damals noch keine Variablen direkt im Untertitel anzeigen (In Terran Confilct geht das jetzt) also habe ich damals ein Script geschrieben welches die Zeit anzeigen bis runter zu Millisekunden in eine Sprachdatei geschrieben hat welche ich dann nur noch Umbenennen musste. Hat auch Funktioniert wenn es auch 3 Tage Gedauert hat (Ich meine 24 Stunden den Computer im Dauerlauf Laufenlassen ) hatte in die Schleife ein wait von einer Sekunde rein packen müssen um das Spiel nicht einzufrieren...

Ne Millisekunde hätte zwar auch gereicht dann hät ich aber nicht Spielen Können
(3 Tage Dauerzocken Yeaahh XD )

Auf jedenfall hat die Stoppuhr Funktioniert ... es das Fertige Packet war nur leidr 200 MB groß und hat die Ladezeiten von Reunion in den Himmel geschossen. Nunja 4 Stunden Wartezeit zum Neuladen -.-'
Jedenfalls könntest du die Textdatei benutzen um Beispielsweise werte an ein Arduino projekt zu senden (es gab da mal diese Reallive Healthbar mit einer Aquariumpumpe und LED Beleuchtung :mrgreen: )

gibt bestimmt auch noch andere Möglickeiten allerdings wurden auch Schon Spieler im Egosoftforum Gebannt (Glaube ich zumindest) weil sie mit ihren Programmen zu tief in Die Spieldaten eingriffen (irgend etwas mit Ramspeicher manipulation) für sich selbst kann man sowas ja machen
aber veröffentlichen sollte mann das nicht ;)
schon garnicht auf den Servern des Spieleentwicklers...
Ein grosser Mensch ist, wer sein kinderherz nicht verliert. (Mencius)

Ihr Fragt ob ich Verrückt bin? Hab ich denn je das gegenteil behauptet?!

Antworten